psychologe für Phobie, bezahlt das die Krankenkasse oder ich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also bei mir ist das so das meine Krankenkasse meine Therapie stunden übernimmt also glaube ich das sie das bei dir auch machen werden. Als erstes musst du natürlich einen Psychologen finden und wenn ihr nach den Probestunden entschließt das du deine Stunden bei ihm/ihr weiterführst dann schickt er einen Antrag an deine krankenkasse und die müssen das bestätigen. Alles gute.

Was möchtest Du wissen?