Psychologe Beruf Wahl!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wer soll das beantworten - ausse Dir selbst??? Hast Du Spaß an der Arbeit mit Menschen? Willst Du Menschen in schwierigen Situationen helfen? JA - es ist anstrengend - aber wenn man genug Empathie hat gibt es einem unheimlich viel, wenn man Menschen bei deren Problemen helfen kann. Wenn Du es nur machst um viel Geld zu verdienen - rate ich ab! Dann gehe lieber zu den Managern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab jetzt nicht direkt erfahrungen,,aber ich würde mal sagen, dass es auf dauer schon sehr belastend ist wenn man sich permanent mit den problemen anderer Leute beschäftigt..man verdient sicherlich gut, aber der preis den man selbst zahlen muss ist halt sehr hoch. Ich denke man arbeitet viel und das das alles einen auch privat beschäftigt..spaß, klar, wenn's einen interessiert und man gerne hilft und sich selbst zurückstellt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab mal gehört , das Studium soll extrem trocken und zäh sein , von einem Psychologen ! Der Beruf als solcher kann bestimmt sehr interessant sein .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?