Psychoanalyse Wirkung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Psychoanalyse hat das Probelem, das man Dinge rauskrammt, die im Unterbewusstsein sind weil man sie nicht wissen will.Und es gibt einen Punkt wo der Patient sagt, nein ich will nicht mehr, dann abhaut, und zu der zuerst bestehden Belastung, noch die neune verborgenen Belastungen zu kommen.
Außerdem gibt es weitaus erfolgreichere Therapien wie den systemischen Ansatz.

Hmmm

Psychoanalyse ist mit bis zu 300 Stundenm die am umfanreichste. man sollte sich jedoch bewußt machen, dass in der Analsyse viel hervor geholt wird, aber selten auch erarbeitet wird, wie man damit umgehen soll. Analyse kann sehr hilfreich sein, wenn man zuvor gelernt hat mit diversen Errinnerungen oder Problemen umzugehen....

Wenn ich allerdings lese " bin begeistert von Trauma-Analsyse" weiß ich nicht so recht, wozu du diese Frage stellst ?.....

Man dreht auch nicht durch...aber es kann in manchen Fällen schon recht schwierig für beide Seiten werden......

Was möchtest Du wissen?