Psychischer Stress und Schlechte Bedienungen in der Ausbildung?

3 Antworten

Hallo Laura,

Ich kann newlifeup nur recht geben.
Auch ich kenne mich im Einzelhandel gut aus. Meine Ansicht : Finger weg. Die beste Branche ist Metall und es gibt wirklich, auch für zierliche Mädels dort Berufe, wie eben Zerspanungsmechaniker.
Ich bin heute selbst Zerspanungsmechaniker und bereue es nicht. 2200 netto im Monat bei 35 Stunden pro Woche. Im Einzelhandel als Kaufmann hatte ich 1500 netto bei 60 Stunden pro Woche.

danke für die Antwort !

das hört sich echt toll an T.T an liebsten wäre mir ein Nine-to-five Büro Job -_- 

von deinen Zahlen kann ich nur träumen...

0

.... Ja so ungefähr ist es auch. Der Einzelhandel ist nicht jedermanns Sache. Ich würde es heute keinem mehr empfehlen. Psychisch ist es sehr belastend

0

Und wie siehts aus mit einem 6 to 2 Zerspanungsmechanikerjob? ;) Ich meine eines ist eben Fakt wir müssen alle arbeiten. Aber was hast du von einem 9_5 Job? Der Tag is dann verstrichen. Im Bereich Metall Industrie arbeitet man oft 6-2 oder 14-22 je nachdem. Ich arbeite immer 6-14 Uhr. Perfekt und top Geld, auch wenn der Job oft eintönig ist.

0

Hey herrfroehlich.. Ja du motivierst mich. Genau das ganze habe ich auch erkannt! Und auch für Mädels ist sowas wie Zerspanungsmechaniker echt was feines.

0

Es gibt Alternativen: Neben Zerspanungsmechaniker auch Arzthelferin, Apothekenhelferin, Laborantin in der Chemie usw.

Du solltest dich mal mit deinen Rechten schlau machen! Wenn alle Welt maximal 40 Stunden in der Woche arbeitet, kann es nicht sein, dass du 44 Stunden arbeitest! Auch Auszubildende müssen keine Dienstfahrten mit dem eigenen Auto während der Arbeitszeit machen!

Geh' zu einem Fachanwalt für Arbeitsrecht, kündige und verklage deinen Chef auf Ersatz der Fahrtkosten und Mehrarbeit! Du wirst recht bekommen und der Betrieb eine saftige Strafe, so dass sich dort kein Chef mehr traut, Auszubildende auszubeuten!

Ohjee... Du tust mir so wahnsinnig leid!!!!!
Ich kenne den Einzelhandel. Ich habe dort eine Ausbildung begonnen und auch eine zweite in einem anderen Betrieb.
OMG! Du sagst es. So geht es dort zu!
Finger weg vom Einzelhandel!
Das ist eine Branche von mehreren, die zunehmend Menschen einfach als Ressourcen sehen und gnadenlos ausbeuten.
Ich musste deswegen in Therapie und hatte Depressionen!!!
Nun will ich versuchen, im Metall, zb als Zerspanungsmechaniker eine Ausbildung zu finden! Dort wird man ordentlich bzw sehr gut bezahlt, auch Nach der Ausbildung. Aber immerhin : man hat Ruhe beim Arbeiten aber eben meistens leicht monoton.

Bitte, wenn es dir möglich ist :Finger weg.

Ich verstehe jedes Wort sehr gut, wie du das alles beschreibst! Lern etwas mit Metall, auch Frauen können das! Ich will es auch. Denn man wird sehr gut bezahlt und die Bedingungen sind meist sehr gut. Was hältst von meiner Ansicht?

0

hay ! 

Oman ich höre das von so vielen und das mit der Depression ist auch mega heftig ! Ich hoffe für dich das du das gut überstanden hast und deine neue Ausbildung viel besser wird !

Nur kann ich selbst jetzt nicht mehr wechseln weils ja schon meine zweite ist ...auch wenn ich es gerne tun wollen würde, wüsste ich nichtmal wie denn bei 6 Tage durchgehend kann man nichtmal zu Bewerbungsgesprächen geschweige denn Probearbeiten o.o 

Da ich sehr zierliches Mädchen bin kann ich leider körperlich "männerdomäne" Jobs nicht nach gehen.:(

0

Liebe Laura, Nein, ich bin leider noch nicht gesund. Doch, bewerbe dich und mache bei Vorstellungsgesprächen an den Tagen krank. Geh so gnadenlos mit denen um, wie dir es mit dir tun! Habe keine scheu! Ich weiß, du bist ein Mädchen aber ich will dir nur damit sagen : Hör auf etwas zu machen, das dich psychisch zerstört!

0

Zerspanungsmechaniker... Da muss man körperlich nicht wie ein Mann sein.... Ist eher Feinarbeit :)

0

Was möchtest Du wissen?