Psychischer Schaden durch dritte, kann Person A klagen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hat das was mit dir zu tunß Wenn Nein, dann isses müßig darüber zu spekulieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es liegt ja keinerlei Vorsatz bei Person B vor. Du solltest seine Daten sichern und nicht seine Dateien durchsuchen. Dass dich die Arbeit der Polizei so mitnimmt, spricht nicht gerade für Stabilität von Person A, wäre also vermutlich früher oder später eh erkrankt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe nicht ganz was den Psychischen Schaden ausgelöst hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 91Wolfgang91
14.04.2016, 18:43

Das Person A durch diesen vorfall und die weitern Folgen (Aussagen ect.) Angstzustände hat, und dementsprechend im Kundenkontakt sich unwohl und unberuhigt fühlt. genauso das ersichten der Filme und Bilder (durch dahmalige vergewaltigung an Person A) Alte wunden wieder aufgerissen haben.

0

Was möchtest Du wissen?