PsychischeKrankheit?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du deine Eltern eingesperrt siehst, heißt das in meiner Sprache, dass du dich wie ein Waisenkind fühlst und dich emotional nach ihnen sehnst.

Du kannst die Verbindung mit folgenden Sätzen, die du für dich allein in der Stille sprechen solltest, wieder herstellen:

Lieber Vater, ich nehme dich jetzt als meinen Vater und du darfst mich haben als deinen richtigen Sohn.

Liebe Mama, ich nehme dich jetzt als meine Mutter und du darfst mich haben als deinen richtigen Sohn.

Es braucht Mut, doch du schaffst das...

Ich kann es jetzt nicht genau diagnostizieren, aber es klingt schon, als würde eine psychische Krankheit dahinter stecken.

Vielleicht lässt Du Dir mal bei einer Psychiatrischen Ambulanz einen Termin geben und redest mal mit einer Person vom Fach darüber.

Hast Du denn noch andere merkwürdige Symptome? Irgendwelche Trugwahrnehmungen oder komischen Ideen?

Klingt ein bisschen nach Capgras-Syndrom. https://de.wikipedia.org/wiki/Capgras-Syndrom

(Wobei in der Beschreibung nichts davon steht, dass man glaubt, dass sie durch Roboter ersetzt wurden).

Übrigens, Künstliche Intelligenzen sind überhaupt nicht gut genug entwickelt, um menschenähnliches Verhalten zu zeigen. So sieht Roboter-Fußball aus: 

Bist du glücklich, bist du gesund, bist du's nicht, bist du ungesund!

Wissen tun wir allesamt diese Dinge nicht, aber dich damit anfreunden oder es zu hassen ist deine Entscheidung.

Lg

Was dagegen machen? Sei doch einfach du selbst, und versuche auch mal eine andere Sichtweise.

Umgib dich mit den Menschen die dir gut tun und tue Dinge die du liebst!

Wie gesagt, ob das alles ein Traum ist, etc. wissen wir nicht, so
interessiere dich lieber darum wie du lebst und wie du wahrnimmst /
denkst, denn das kannst du sehr wohl beeinflussen

0

Naja obs ne Krankheit keine Ahnung aber vielleicht warnvorstellungen oder so

Wieso?

Das stimmt doch!

Die Roboter erziehen dich viel besser als deine Eltern es gekonnt hätten.

Was möchtest Du wissen?