Psychische Störungen durch Misshandlungen der Mutter

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das tut mir für dich sehr leid.

Ungeschehen machen geht es leider nicht aber..du solltest dir auf jeden Fall Hilfe suchen um das Erlebte verarbeiten zu können. Wende dich als erstes an deinen Hausarzt..er wird dir sicher Wege aufzeigen können, wer dir helfen kann und hoffentlich auch wird.

Alles Gute und verzweifele nicht..es wird einen Weg geben, um daß die Last von deinen Schultern genommen werden kann.

Danke für's Sternchen..und meine Hoffnung ist bei/mit dir!

0

Das hört sich an, als würde dir deine Mutter leid tun. Das braucht es nicht, versuche mal dir bewusst zu machen, dass sie mit ihrem eigenen Gewissen klar kommen muss (wie auch immer) und nicht du. Lasse ihr Problem auch bei ihr und übernimm´es nicht für sie. Misshandlung kann sich immer auf die Psyche auswirken. Vielleicht solltest du mal eine Therapie machen ? Und...natürlich bist du nicht verrückt, nur sehr verletzt. Alles Gute

Selbstverständlich kann sowas zu psychischen Schäden führen, die selbst noch im Erwachsenenalter präsent sind. Um das bewältigen zu können, solltest du den Besuch bei einem Psychologen in Erwägung ziehen. Der kann dir sicher eher helfen, als die User hier.

Psychische Misshandlung

Ich werde von meiner Familie psychisch Misshandelt. Ich werde ignoriert (seit enigen Monaten), mir wird gesagt ich sei dumm, ein Schwein, ich kann nichs, bin für alles zu dumm. Ich hatte davor schon eine schwere Deoression mit Slebstmordgedanken, wo von meine Muter wusste. Meine Mutter wurd selbst Misshandelt psychisch und körperlich. Desshalb verstehe ich nichr warum siees jetzt bei mir macht. Ich fühle mich bereits minderwertig, alleine, dumm und dass ich nichts schaffe vorallem Polizistin zu werden, ist mein Traum.ich bin psyhisch instabil durch die Misshandlung.... kann es später noch mehr folgen geben unf welche sind das? Kann ich mich heilen, wenn ja wie?

...zur Frage

Alternative zu Hausarrest Hintern versohlen?

Hi , ich habe heute schon wieder Hausarrest bekommen, weil ich wieder total frech und unverschämt war. Eine Freundin von mir hat mir erzählt, dass sie wegen soetwas schon mal den Hintern versohlt bekommen hat. Ihre Eltern haben ihr die Wahl gelassen zwischen Hausarrest und Hintern versohlen. Ehrlich gesagt wäre mir Hintern versohlen lieber, da ich dann nicht 2 Wochen zu Hause rumsitzen muss.Soll ich mir von meiner Mutter/ meinem Vater lieber den Hintern versohlen lassen und wenn ja wie soll ich dieses Thema ansprechen??? Keine blöden Antworten bitte, die könnt ihr euch nämlich sparen.

...zur Frage

Romane über Misshandlung

Hallo, ich muss von der Schule aus eine Arbeit über häusliche gewalt schreiben. Ich brauche einen Roman als Grundlage. Deshalb meine Frage: Kennt ihr ein Buch in dem die Protagonistin von ihrem Vater misshandelt wird? also geschlagen oder vergewaltigt? danke schon mal

...zur Frage

Warum war es früher anscheinend normal, Kinder zu schlagen?

Meine Oma wurde von ihren Eltern und von ihrem Mann geschlagen. Sie musste viel arbeiten, als 14-jährige von zu Hause weg, um Geld zu verdienen. Meine Mutter wurde auch von ihrem Vater geschlagen, trotzdem sind beide psychisch total normal. Es war auch laut Erzählungen nicht nur einfach mal kurz eine auf den Po, sondern so richtig verprügelt. Bei meinem Vater sieht es ähnlich aus.

Früher wurden Kinder viel öfter geschlagen und sind psychisch normal... Wenn heute jemand seine Kinder schlägt, werden sie ihm/ihr wahrscheinlich erstmal weggenommen und wenn nicht, sind sie später meistens psychisch ziemlich am Ende.

Warum war es früher so normal, seine Kinder zu schlagen?

Wie kommt es dazu, dass die Kinder von früher das leichter verkaften konnten, als die Kinder von heute?

...zur Frage

Film Vergewaltigung Misshandlung

Wie hieß nochmal der Film wo ein Mädchen mit 8 Jahren oder so 10 Jahre lang festgehalten wurde und misshandelt ?? Iwie 8192 Tage oder so haha irgend was mit Tage ?

...zur Frage

Wieder geschlagen werden wollen (Misshandlung)?

Hej,

ich wurde meine ganze Kindheit schwer misshandelt. Geschlagen, eingeschlossen, usw. Obwohl ich mich richtig widerlich fühle, wenn meine Eltern mich Berühren oder ich irgendwas anfassen muss, was die angefasst haben, will ich unbedingt wieder geschlagen werden. Ich darf von ihnen aus nicht in psychiatische Behandlung und würde mich auch garnicht trauen das auzusprechen, aber wie komme ich von diesen Gefühl weg?

Ich leide an SVV. Bin aber fast ein Jahr lang clean mit Schneiden, aber mich selbst schlagen oder geschlagen werden fehlt mir. Ich vermute ich will das so sehr, weil das die einzige ''Liebe'' war, die ich bekommen habe.

Hat jemand Erfahrungen damit und weiß wie ich diese ''Sehnsucht'' abschalten kann? Zb mit einen anderen Gedanken, dagegen wirken? Bis jetzt hat es nichts gebracht, an was schönes zu denken oder eine DVD zu gucken.. ich brech dann immer halb zusammen.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?