Psychische hilfe bekommen ohne Einverständnis der Eltern, mit 13?

2 Antworten

ihr habt doch sicher eine/n Hausärztin/arzt. Zu der/m gehst du und erzählst ihm deine Schwierigkeiten. Er wird dir sicher weiterhelfen. Viel Glück!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?