psychische gewalt von Eltern, ausziehen mit 15/16?

6 Antworten

Eine WG (mit betreuern) klingt meistens Schlimmer als es wirklich ist. Ich mein du bekommst dein eigenes Zimmer oder Appartement bekommst jeden Moment Taschengeld sowie Bekleidungsgeld sowie fahrgeld. Es ist der Weg so langsam auf den eignen Beinen zu stehen. & die helfen dir eine Wohnung zu bekommen.

Ich bekomme denke ich mal auch mehr Freiraum, sodass ich auch eventuell jedes Wochenende nicht in der Wg verbringen muss?

1
@ahmz17

Ja:) es gibt Zeiten an denen du wieder in der wg sein musst. Aber soweit ich weiß bekommst du dein eigenen Schlüssel für die Haustür und dein Zimmer. Wenn du 16 bist ist es bisschen lockerer mit dem ausgehzeiten:) übernachten darfst du auch woanders soweit ich weiß :)

1

Depression / Soziophobie - liegt dafür eine ärztliche Diagnose vor? Bist Du in Behandlung - sprich kannst Du ein Attest erwarten, welches Deinen Auszug befürwortet?

Ansonsten - wende Dich ratsuchend an das zuständige Jugendamt.

Ja. Ich war beim Psychiater vor einem Jahr, nur konnte ich ihm dies alles nicht erzählen, da meine Mutter beim Gespräch dabei war..

0

Wenn es keine anderen Möglichkeiten gibt würde ich mir ein Job such und wenn ich genug Geld hab würde ich mir eine Wohnung mieten und dort einfach mein Leben führen man muss wahrscheinlich viel arbeiten aber immer noch besser als bei solchen Eltern zu leben

Dies hätte ich im September eh vorgehabt. Nur bis dahin zu warten, wäre noch viel zu Lang.

0

Ok gut aber ich mein nur wenn nichts anderes klappt lebt dein Bruder noch bei deinen Eltern? Wenn nicht und er wenigstens nett zu dir ist kannst du ihn doch bitten dich bis September bei ihm wohnen zu lassesn

1
@notcreativexd

Mal schauen. Hoffentlich klappt es mit einer Wg :(

1
@ahmz17

Das hoffe ich auch und wenn nicht dann kannst du in der WG bis September bleiben

1

Jugendamt, die schicken dich dann in ein betreutes Wohnen oder ne Jugendwohngruppe oder ähnliches.

Na hoffentlich..

0

Bei deinen Symptomen würde erst mal die Jugendpsychiatrie in Frage kommen.

Dies enstand alles durch meinen Eltern. So an sich, wenn ich ein Wochenende mal nicht bei ihnen sein sollte, bin ich ein sehe glücklicher Mensch...

0

Was möchtest Du wissen?