Psychische Erkrankung - nicht bettlägerig - Krankmeldung Frage

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn dein Arzt es dir erlaubt, dich aber für Arbeitsunfähig hält, dann darfst du das. Es gibt auch schon Fälle, wo jemand in Fitnessstudio war - weil er Übungen zu Stärkung der Nackenmuskulatur gemacht hat und der Arzt ihm das empfohlen hat. Somit durfte der Arbeitgeber ihm nicht kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das darfst du auf jeden Fall. Selbst wenn man z.B. mit einer Erkältung krankgeschrieben ist, darf man das Haus verlassen um notwendige Dinge zu erledigen.

Was notwendig ist und was nicht ist natürlich Ansichtssache, aber Lebensmitteleinkäufe, Arztbesuche oder ein Apothekenbesuch sind es auf jeden Fall.

Ich bin ziemlich sicher, dass dir auch niemand einen Strick daraus drehen wird, wenn du das Haus verlässt um zu duschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den meisten psychischen Erkrankungen ist es sehr sinnvoll raus zu gehen weil sich verkriechen die Sache nur schlimmer macht . Von daher ist es auch kein Problem wenn du raus gehst obwohl du krank geschrieben bist .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt hierzu keine allgemeingültige rechtliche Aussage.

Wenn Deine Arzt sagt, das Du raus sollst, weil das für Dich wichtig ist, dann kannst Du das auch. Es ist natürlich nicht gut, wenn man krank geschrieben ist und der Chef oder ein Kollege einen dann in einer Kneipe treffen;-)

Du mußt Dir einfach gut überlegen, welche Aktivitäten den Verdacht von "tut nur so" unterstützen würden und dann kann eigentlich nichts schief gehen. Mit dem Arzt drüber reden macht auch auf jeden Fall Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du krank geschrieben bist, musst du dich ja nicht in ein Kloster begeben.

Du darfst alles tun, was deine Genesung nicht gefährdet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst sogar ins Kino gehen. Anders wäre es wenn Du verordnet worden wärst im Bett zu liegen :)

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke schon, dass du vor die tür darfst. du bist ja nicht bettlägrig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klaro darfst du dann raus. Es kann ja niemand von dir verlangen zu hungern und zu stinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?