Psychisch kranker Mann taucht immer wieder in meinem Leben auf

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Um ein Problem in unserem Leben zu lösen, das von einem Geist verursacht wird (und daher ein spirituelles Problem ist), brauchen wir ein spirituelles Heilmittel. Spiritualität zu praktizieren und damit unser spirituelles Niveau zu heben, ist entscheidend, wenn es um den Schutz vor Angriffen und Attacken von Geistern (Dämonen, Teufeln, negativen Energien usw.) geht. Das Prinzip dabei ist einfach: Der spirituell Stärkere gewinnt.

In unserem ersten Beispiel geht es um eine Person, die mit Spiritueller Praxis ein spirituelles Niveau von 40% erreicht hat. Wenn ein gewöhnlicher Geist mit einem spirituellen Niveau von 25% sie angreift, wäre die Wirkung dieser Attacke sehr beschränkt oder unbedeutend.

Nehmen wir aber an, der Gewöhnliche Geist (mit einem spirituellen Level von 25%) arbeitet im Auftrag (d.h. unter dem Einfluss) eines mächtigeren Geistes (Dämons, Teufels, negativen Energie usw.) wie einem Hexer (Mantrik) aus den unteren Bereichen der Hölle (Patal), dann könnte sich die Situation für die oben erwähnte Person (mit einem spirituellen Niveau von 40%) nachteilig verändern. Zauberer benutzen oft gewöhnliche Geister für ihre Arbeit und stellen ihnen auch die erforderliche schwarze Energie zur Verfügung, damit sie fähig sind, die für sie zu starke Person trotzdem angreifen zu können.

Sogar Menschen mit einem so hohen spirituellen Niveau wie das eines Heiligen können von höheren Geistern angegriffen werden. Dabei ist es für die negative Energie nicht möglich, den Geist (Mentalkörper) und Intellekt des Heiligen zu attackieren, da diese schon bis zu einem gewissen Grad mit Gott verschmolzen sind. Darum greifen die Geister den physischen Körper des Heiligen an. Man weiss von vielen Heiligen, die starken physischen Distress (Distress sind Leid, Schmerz, Probleme usw. deren Ursache spirituell ist) durchleiden, wie Blutungen oder den Verlust der Vitalenergie, alles verursacht durch mächtige höhere Geister (Dämonen, Teufel, negativen Energien usw.).

Hat jemand ein etwas höheres spirituelles Niveau, wird er von höheren Geistern angegriffen, weil er gegen Angriffe von Geistern mit einem spirituellen Niveau, das um 10 Prozentpunkte unter seinem eigenen ist, immun ist. Jemand mit einem spirituellen Niveau von 40% bleibt von einer Attacke eines Geistes mit einem spirituellen Level von unter 30% unbehelligt.

Personen mit einem niederen spirituellen Level erfahren mehrheitlich einen Distress, der von den feinstofflichen Körpern ihrer Vorfahren verursacht wird. Das ist vorrangig bei denen der Fall, die nur individuelle Spirituelle Praxis machen.

Hoffe ich konnte dich bisschen infomieren.

So etwas ähnliches habe ich auch schon auf einer Spirituellenseite gelesen. Hätte ich denn dann irgendwelche Geister verärgert oder machen die das ohne Grund. Gibt es die Möglichkeit den Geist milde zu stimmen oder kommt es immer zum "Kampf"? Warum sollte ein Hexer einen Auftrag gegen mich veranlassen? Und was hat dieser Typ damit zu tun, der immer auftaucht, wenn mir was schlechtes passiert?

Entschuldigung dass ich so blöd Frage aber das ist mir alles neu...

0
@riser55555

Hattest du schon mal eine spiritistische Sitzung ? Hast du schonmal versucht, einen bestimmten Geist herbeizurufen ?

0

Streue salz auf deine fensterbaenke und tuerschwellen dann bist du in deiner wohnung sicher.

Gehe selber ohn beobachten und schaue das er tue man weis ja nie denn , es Könnte ja sein das es ein bekanter oder familienmitglied is den sie aber nicht kennen aber er vielleicht die kennen lernen will , naturlich kann es auch rachel sein wenn es schlimmer werden wollte geh lieber zu polizei

Ja ganz sicher ein Dämon. Wie alt bist du eigentlich? Und glaubst du wirklich an diesen Quatsch?

Was möchtest Du wissen?