Psychisch krank wegen Freundin?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo xxlostmyselfxx,

ich empfehle Dir professionelle Unterstützung, da man allein kaum solche starken Verlustängste überwinden kann. Am besten suchst Du Dir eine/n Psychotherapeuten/in und machst dort einen Termin aus. Du kannst aber auch zunächst mit Deinem/r Hausarzt/ärztin darüber sprechen.

Die Wartezeiten in psychotherapeutischen Praxen sind meist recht lang. Für diese Zeit gebe ich Dir ein paar Links mit, die Dir helfen können, die Wartezeit besser zu überstehen:

Emotions Anonymous | Selbsthilfegruppen für emotionale und seelische Gesundheit

web4health - ärzte online

Nummer gegen Kummer: Homepage (de)

Eine starke Gemeinschaft | TelefonSeelsorge Deutschland

Alles Gute für Dich

Wieso hast du denn diese starken Verlustängste? Dafür muss es doch einen Grund geben. Hast du mal mit deiner Freundin geredet?

Ja, aber ich traue mich das nicht mehr ich glaube es nervt sie..sie sagt dann nur, dass alles gut ist und ich "mal chillen soll"

0

da hat sie ja schon irgendwie recht. wenn sie das sagt und auch sonst alles gut ist musst du für keine Sorgen machen. ich befürchte allerdings dass die Freundschaft leiden wird, wenn du dich weiterhin so verhältst

0

Was möchtest Du wissen?