psychisch krank durch leistungsdruck?!

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Lage scheint sehr ernst zu sein – gut, dass du das erkannt hast. Wenn dich dein Hausarzt nicht versteht, könntest du einfach die Praxis wechseln. Oder dich bei einem Psychotherapeuten vorstellen – wenn er feststellt, dass du wirklich eine psychische Krankheit entwickelt hast oder kurz davor bist, könnte das deine Eltern wachrütteln. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn das jetzt weh tun mag, so kann ich deine Haltung nicht verstehen.

Arbeit kann schwer sein. Manchmal muss man sich im Leben einfach durch eine schwere Aufgabe durchbeissen.

Deiner Schilderung nach, hast du bereits seit Langem aufgegeben und tust dir in gewisser Weise selbst leid.

Manche Auszubildende kommen mit dem Druck des Arbeitslebens besser klar, andere weniger gut. Eine Ausbildung im Einzelhandel ist nicht einfach. Speziell bei ALDI wird da gerade körperlich schon einiges verlangt.

Auch wenn du dir etwas Anderes suchst, wirst du auch dort auf Hindernisse und Widrigkeiten stossen. Du solltest daher versuchen die Probleme zu lösen und Aufgaben anzugehen, anstatt vor ihnen davonzulaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetysabs
06.03.2014, 00:04

ich hab kein problem mit arbeit ich arbeite seit ich 12 bin aber immer fertig gemacht zu werden egal ob man schuld ist oder nicht ist besch.... und ja kann sein das ich mich nur anstelle aber ich halts einfach nicht aus.....

0
Kommentar von Hopsfrosch
06.03.2014, 00:38

Lieber Interessierter, grundsätzlich gebe ich dir recht. Diese sogenannte Ausbildung scheint aber einer reine Menschenschinderei zu sein! Aldi und Lidl sind dafür bekannt, Menschen unter unmöglichen Bedingungen schuften zu lassen und sie so zu verschleißen.

Es ist aber auch egal, ob der Ausbildungsplatz schlecht ist oder nicht. Für SIE ist er so schlecht, dass sie kurz vorm Nervernzusammenbruch steht! Da musst du nicht auch noch auf ein junges Mädchen loshacken.

1

Stress - besonders durch Leistungsdruck und Überforderung kann viele psychosomatische Beschwerden auslösen - und Du hast das selbst schon erkannt. Schau zu dem Thema einfach mal in meine Antwort auf der beigefügten Seite.

http://www.gutefrage.net/frage/stechen-im-herz-14#answer103332304

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest das Ganze deinem Hausarzt erzählen. Ist meiner Meinung nach immer eine gute Lösung da es, wenn ein Arzt die Eltern/Arbeitgeber oder ähnliches aufklärt, schonmal den Ernst der Sache deutlicher machen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetysabs
06.03.2014, 00:01

hab ich schon aber er meint es ist nicht sooo schlimm das man nicht arbeiten könnte quasi ich stell mich nur an

0

Liebe Sweety, dieser Ausbildungsplatz ist Gift für dich. Du stehst meiner Meinung nach kurz vor dem Nervenzusammenbruch, da du schon etliche psychosomatische Beschwerden entwickelt hast.

Es kann ja gut sein, das du zu langsam bist. Den Spruch kenne ich sehr gut. Aber wenn du krankgeschrieben warst und du hinterher dafür ausgemeckert und bestraft wirst - das ist Mobbing!

Es kann ja durchaus sein, dass du für den Druck im Einzelhandel oder speziell dem Druck bei Alsi Süd nicht gewachsen bist. Das zu erkennen, ist keine Schande. Nicht jeder ist für jeden Beruf geeignet. Vielleicht hast du ja andere Qualitäten als stundenlang Paletten auszupacken? Setz dich doch mal hin und mach eine Liste mit Dingen, die du gut kannst. Und dann hin zum Arbeitsberater, ob der nicht was anderes für dich hat.

Einem Erwachsenen würde ich jetzt raten, sich erst mal krankschreiben zu lassen, bis er sich wieder erholt hat. Mein Artzt hat das bei mir damals so gemacht. Leider bist du ja abhängig von deinen Eltern und dein Arzt spielt offenbar auch nicht mit. Ich bin ratlos.

Mich hat die falsche Arbeit in deinem Alter so krankgemacht, dass ich schließlich mit schweren Depressionen in die Klinik musste. Weil ich mich jahrelang gezwungen habe, in einem Beruf zu arbeiten, der mich überfordert hat.

Faul bist du nicht. Könnt ihr nicht zu einem anderen Arzt gehen? Ich drücke dir sooo die Daumen! LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huhu. Ich hab bei Lidl gearbeitet und da ging es mir nicht anders. Pro Palette 30min egal ob es eine Mischpalette ist oder nicht. Die Cheffin darf selbst auch länger brauchen. Du selbst musst es aber in 30min schaffen. Wenn du beim Packen zu langsam bist musste an die Kasse... und wenn du morgens Kasse machen musst musste neben der Kasse noch abpacken helfen. Dazu musst du so und soviele Scans pro Minute schaffen. UND gleichzeitig nett und Freundlich zu den Kunden sein. Aber hey du bekommst kein Tariflohn. Darfst aber für 3 Leute arbeiten. Entweder durchbeißen bis du selbst Cheffin bist oder halt es lassen und dir ein Job suchen wo du nicht versklavt wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetysabs
06.03.2014, 00:00

ich bin nur kasse und habe immer eine schlechte kassenleistung weil ich 'zu langsam bin' ich kann ja die waren nicht auf den boden werfen wenn die leute es gleich wegpacken

0

Hey wie geht es dir jetzt mittlerweile? Fu sprichst mir aus der Seele. Ich bin auch bei aldi und stehe kurz vorm zusammen brechen. Ich will weg von dort .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso wollen sie die Kündigung nicht unterschreiben?.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetysabs
05.03.2014, 23:58

sie wollen nicht das ich faul rumsitze

0

Was möchtest Du wissen?