Psychisch erkrankt nach Drogenentzug?

4 Antworten

Gibt es noch andere psych. Erkrankungen in der Familie? Wer erblich vorbelastet ist neigt eher dazu zu erkranken, Drogen (Extacy und Gras sind da ziemlich gefährlich) erhöhen das Risiko enorm. Da kann es auch zu einer Drogenpsychose kommen. Es kann sein dass sie "schlechten" Stoff oder sonstigen Müll erwischt haben auf dem sie hängen geblieben sind. Oder der Konsum und der Kalte Entzug haben eine Schizophrenie ausgelöst, die kann auch noch eine Zeit lang nach dem Konsum auftreten. Oder es ist nur einer Erkrankt und der zweite hat die Selben Symptome entwickelt, das kann bei Nahestehenden passieren.

Ein Psychiater könnte da weiter helfen.

In Städten mit weniger Drogen sind die vorhandenen Drogen meist unsauber und gestreckt und können irreperable Schäden anrichten.

Gehirn kann zersetzt werden durch übertrieben schädliche Substanzen.

Andere Möglichkeit: heftigste Überdosis an Hallozinogenen - denke daraufhin kann man auch einen ordentlichen Hänger bekommen.

Die Frage is: wie sieht ihr Gehirn aus? is da noch alles in Takt?

Wenn ja besteht Hoffnung auf Heilung - vl mit Hallozinogenen um die Sache rückgängig zu machen.

Ich glaube nicht dass das vom drogenkonsum kommt, ich denke vorher musste schon was in die Richtung sein, und der konsum hats womöglich verschlimmert!

1

Ich glaube nicht das bei beiden was war.

0
24

Ich kenne viele Konsumenten aber das hör ich zum aller ersten mal

0

Kann das Kind behinert werden wenn der Mann beim Sex Amphetamine im blut hat?

Jeder weiß es, wenn eine Frau schwanger ist und Drogen konsumiert, kann es dazu führen dass das Kind behindert o.ä. wird. Wie sieht es denn damit aus wenn der Mann Amphetamine konsumiert und dann Sex hat und die Frau schwängert, besteht da auch die Gefahr dass das Kind behindert wird?

(Nein ich habe nicht auf Amphetamine eine Frau geschwängert, ich versuche nur diese Droge etwas zu "studieren".

...zur Frage

Greift bei geistig behinderten Volljährigen auch der Unterhalt durch Betreuung?

Wenn jemand volljährig und geistig behindert ist und bei einem Elternteil wohnt, hat dieser dann wie bei Minderjährigen durch die Betreuung seine Unterhaltspflicht "abgegolten", so dass der andere Elternteil den Barunterhalt allein bezahlen muss, oder sind in dem Fall beide Eltern barunterhaltspflichtig, ohne dass die Betreuung des erwachsenen Kindes "abgegolten" wird?

...zur Frage

Hat die Mehrheit von euch schon mal Drogen (außer Tabak+Alkohol) genommen?

Es kommt mir so vor als ob so gut wie fast jeder schonmal Drogen genommen hat... mindestens Gras.... ich hatte noch nie das Bedürfnis danach, noch hätte sich für mich mal eben so eine Gelegenheit ergeben, dass ich "probieren" kann...

Habt ihr schon mal Drogen genommen?

...zur Frage

suche eine film zwei Brüder einer ist behindert?

Hey ich suche einen Film es geht um 2 Brüder einer ist Behindert seine Eltern wollen in ins betreute Wohnen geben aber sein Bruder haut mit im ab oder so Weiß einer wie der Heißt ???

Danke im voraus

...zur Frage

Psychische Behinderung und geistige Behinderung, Unterschied?

Hallo Leute, ich wollte mich für ein FSJ bewerben, wobei ich mit "psychisch behinderten" Menschen arbeite.

Jetzt ist meine Frage, ob das denn das selbe wie geistig behindert/zurückgeblieben bedeutet.

Dankeschön schon mal!

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen psychisch krank und geistig behindert?

Was ist der unterschied zwischen psychisch krank und geistig behindert?

Wo liegt der unterschied?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?