Psychisch am Ende wegen Stress?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was für Probleme genau hast du denn psychisch/physisch?
Was für Probleme hast du in der Schule? Noten sind btw nicht das wichtigste, vielleicht kannst du aber versuchen, die zu verbessern, falls sie schlecht sind.

Du solltest vielleicht mal zu einem Psychologen gehen, der kann deinen Eltern klar machen, dass (manische) Depressionen ernstzunehmende Krankheiten sind.
Ich empfehle dir WIRKLICH zu einem Psychologen/ähnlicher Hilfe zu gehen, und dich dort beraten zu lassen. Wie alt bist du? Ich glaube unter 18 kann man kostenlos bahndelt werden oder es zahlt die Krankenkasse... Jedenfalls kannst du da auch einfach so hingehen oder für einen Termin anrufen. Deine Eltern müssen gar nichts davon erfahren, und niemand zwingt dich, regelmäßig dort hinzugehen. Die sind wirklich nett, hören zu und nehmen dich ernst. Wenn das nicht der Fall sein sollte, such dir jemand anderes. Bezahlung oder weitere Termine kannst du auch erfragen und dich beraten lassen und dann später entscheiden, ob du das weiter machen möchtest.

Man kann auch online in Foren nach Hilfe suchen (oder auch anrufen). Wenn du reden möchtest, bin ich auch da.
Ich zöger zwar, zum Psychologen zu gehen aber ich kann dir sagen, das ist eine gute Option :D

Stay clean!
Für den Fall, dass du dich wieder ritzen willst:
- Leg Eiswürfel auf die Stellen, wo du gerne schneiden würdest
- nimm ein Zopfgummi und lass es an dein Handgelenk schnippen (tun auch weh, ist als Ersatz gedacht)
- Lenk dich mit anderen Sachen ab, die du gerne machst
- Versuch deine Gedanken zu ordnen und herauszufinden, was genau dein Problem ist und warum du dich in dem Moment ritzen willst > Gedanken werden klarer und du bist nicht mehr so durcheinander

Zu viel Blut verlieren ist ungesund, und gibt auch Menschen die Narben später bereuen.
Ein guter Ausgleich ist auch Sport! Kannst auf jeden Fall mal ausprobieren, dann geht es dir Physisch vielleicht auch wieder besser. Wenn du wegen Problemen den Appetit verlierst, zwing dich, wenigstens ein bisschen zu essen...

LG kuchenschachtel
PS: wie gesagt, du kannst gerne mit mir reden, sag einfach bescheid.
Überall gibt es Unterstützung, die du nutzen kannst :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rainbow2707
01.02.2017, 15:33

shizophränie, bipolare affektive störung, selbstverletzendes verhalten, suizid gedanken ja die sind schlecht weil ich zu hause unter druck stehe das ich es nicht schaffe was zu lernen in meinen eltern ist das ziemlich egal solange ich das mach was sie sagen und immer gute noten habe bin 17 ja

0
Kommentar von kuchenschachtel
01.02.2017, 17:06

:c Hattest du schonmal vor, dich umzubringen? Gut wäre auch, das mit Freunden zu besprechen... (natürlich engen Freunden, denen du vertrauen kannst), oder wie gesagt, Hilfe im Internet und am besten bei einem Psychologen c:

0

Was möchtest Du wissen?