Psychichestörung stresst, was tun?

14 Antworten

Wenn der Druck zu groß wird, dann hilft dir vielleicht ein Anruf bei der Telefonseelsorge: 0800/ 111 0 111 + 222 0 222. Du kannst auch den sozialpsychiatrischen Dienst (Gesundheitsamt) aufsuchen. Dort wird man dir weiterhelfen. Es gibt auch die Möglichkeit, die sog. Psychiatrische Ambulanz aufzusuchen. Da kannst du dann erst mal nur reden, reden, reden, um Druck und Schmerz loszuwerden. Hab Mut und Vertrauen! Bitte! Ich wünsche dir alles Gute!

Ich kann dich schon verstehen, dass es dir im Moment oder schon seit längerer Zeit scheiße geht. Vielleicht fühlst du dich manchmal allein gelassen, aber glaub mir so geht es vielen Menschen. Meiner Meinung nach sind die Personen mit denen man über seine Probleme reden kann, die einzigen die einem wirklich helfen können. Es tut wirklich gut, wenn man über sein Leid redet. Vielleicht ist es auch angebracht neben den Tabletten mit eine Therapie zu beginnen. Ich möchte dir noch auf den Weg geben, dass sich Zeiten auch ändern und das Leben auch seine guten und schlechten Seiten besitzt. Ich wünsche dir Gesundheit und Glück.

Hallo Milnee,

falls du noch nicht in Therapie sein solltest, do würde ich dir dringend dazu raten. In deiner derzeitigen Verfassung wäre es sicher ratsam sogar in eine ambulante Therapie zu gehen. Natürlich kannst du dich ändern und natürlich kann es wieder besser werden. Daran darfst du nicht zweifeln. Bitte lass dir umgehend helfen! Du kannst auch noch heute abend bei einer Telefonseelsorge anrufen oder selbst in ein Krankenhaus gehen und sagen, dass du gefährdet bist und mit dem Gedanken spielst, dir das Leben zu nehmen. Alles, alles Gute

Schule vernachlässigen wegen extremer Angst?

Ich bin vor paar Monaten von der Klinik entlassen worden und seitdem lebe ich mit ständigen Ängst. Da jeder über mich gelästert hat und ich jetzt niemanden mehr habe, hat mein Selbstvertrauen auch verlassen. Nun jetzt zu meiner Frage: Die Ferien sind vorbei und ab Mittwoch muss jeder eine Präsentation machen, ich bin die Erste, die was vortragt, weil ich mich freiwillig gemeldet habe, damit ich das dann schnell hinter mir habe. Ich kann aber nicht vor anderen reden, ich fange an zu stottern, mich zu verhaspeln und zu zittern, das ist mega peinlich und ich will mich nicht schon wieder blamieren, habe das lange geübt und mich vor den Spiegel gestellt aber ich jedes mal habe ich Tränen bekommen, habe sogar versucht alles auswendig zu lernen abermein Herz fängt trotzdem an schnell zu schlagen und ich bekomme keine Luft auch wenn ich alleine im Zimmer bin und dadurch vergesse ich alles, was ich sagen soll und werde unsicher. Ich weiß, dass ich es nicht vortragen kann, musste früher auch Bücher vorstellen oder meine Hausaufgabe laut vorlesen und habe dabei immer Tränen bekommen also schreibt bitte nicht ich soll es trotzdem versuchen. Die Präsentation spielt ne große Rolle was meine Physiknote angeht und meine Frage ist, soll ich dem Lehrer sagen er soll mir direkt eine 6 geben? Eine andere Option finde ich leider nicht. Schule macht mir im moment mega großen Druck, ich war sonst immer eine sehr gute Schülerin und mir ist Schule sehr wichtig, mache mir immer Gedanken drüber aber das ist mir zu viel, Ich glaube Referate sind meine Grenzen hier. Ich und meiner Therapeutin haben erst nächste Woche ein Gespräch deswegen kann ich es nicht ansprechen.

UPDATE: Ich habe das angesprochen, trotzdem muss ich die Präsentation vorstellen, ich kriege so ne Panik. morgen habe ich Physik und ich weiß nicht was ich machen soll...

...zur Frage

Was kann ich gegen die Nebenwirkung von Tabletten (Antidepressiva) tun?

Hi ich nehme tabletten wegen meinen depressionen . Jetzt habe ich aber totale nebenwirkungen(was ja klar war) aber was hilft dagegen? . Zb gegen totale übelkeit und schlaflosigkeit habe ich. Was kann ich tun

...zur Frage

Ertrage meine angststörung nicht mehr?

Hey leute

Ich leide seid mein 12 Lebensjahr an einer Angststörung und es ist wirklich die hölle, ich werde im sommer 19 und wen ich mich jetzt z.b mit ein typen treffe dan krieg ich sofort Sprachschwierigkeiten und alles. Das ist so peinlich für mich, ich will gar nicht wissen was die von mir gedacht haben. Es ist mittlerweile so das ich Alkohol brauche um bisschen runter zu kommen von meinen Ängsten. Es ist wirklich jeden tag ein kampf für mich. Ich habe auch angst auf die leute zuzugehen und die anzusprechen weil ich angst davor habe was falsches zu sagen. Ich bin eigentlich auch nicht gerade so selbstbewusst und wäre das gerne. Ich kann auch nicht ohne nacht licht schlafen, das ist so peinlich als wäre ich noch ein kind. Ich habe vor kurzem mit Therapie angefangen, aber nicht nur wegen meiner Angststörung sondern auch wegen Depressionen und alles. Jedenfalls Medikamente bekomme ich noch keine. Ich weiß ehrlich nicht wie ich noch damit kämpfen soll :/ will so gerne Selbstbewusstsein werden und alles.. ich kann doch nicht jeden zweiten tag Alkohol trinken ?? :/

...zur Frage

papa stresst immer ohne grund und hackt auf mir rum..Was soll ich tuen?

also papa arbeite eig meistens eine ganzen tag über so das wir uns nur abends sehen, aber seit fast 2 wochen hat er ferien und wir sind beide den ganzen tag zuhause, er meint zu mir immer ich wurde nichts mit der familie unternehmen , ich würde mich immer zurückziehen und der knaller ist ich würde in meiner eigenen welt leben -.- okey ich hab auch seit 2 wochen ferien und da mochte ich gerne ausschlafen das hab ich ja auch bis jetzt aber heute morgen kommt er um 11 in mein zimmer und meint :,,komm wir frühstücken jetzt, du auch!" und ich musste dann aufstehen und mit den fruhstucken und letztens: also ich war seit über 2 jahren nit mehr shoppen mit pap und das war ich halt letztens und er meinte ich tue so als wäre er mir fremd. usw und mama letztens du magst uns eh nicht.. ich mag sie aber ich hab es denen noch nie gesagt weil ich einfach son' mensch bin der seine gefühle nicht zeigen kann.. ich hab zB auch nochnie vor den geweint oda so... meine familie stresst voll rum! was kann ich nur tun? :/ das geht einfach nicht mehr so weiter..! bin 13.

...zur Frage

Ich will sterben aber schaffe den letzten Schritt nicht?

Hallo ihr lieben Ich bin weiblich ,17 jahre und habe schon seit fast 2 Jahren suizid Gedanken. Anfangs waren sie selten da ,aber jetzt sind sie jeden Tag da . Ich bin schon in Therapie aber die hilft mir garnicht Ich bin so verzweifelt . Ich War schon einige male kurz davor es mit Tabletten zu tun aber es hat nicht geklappt . Ich bin einfach zu feige! Ich weiß einfach nicht mehr weiter Ich will nicht mehr leben aber ich schaffe den letzten Schritt nicht Was soll ich denn jetzt tun? Bitte helft mir LG romiiee

...zur Frage

Ständiger Schwindel angstschwindel herzprobleme alles Psyche?

Leide seit 1 jahr unter einer Panikstörung, hatte schon viele Symptome. Zurzeit gehts mir aber gut, bin am Leben beteiligt. Ich hab immer ein Schwindel denn ich nicht garnicht loswerde.... ab und zu hab ich das gefühl als hätte ich herzklopfen, und beim laufen krieg ich luftnot und schwindel.. war beim kardiologen merhmals 100 ekgs belastungsekg viele langszeit ekgs hatte mehr als 7 mal ultraschall es wurd nicht gefunden schildrüsen auch okeee... ist das alles Psychee??? Leide unter schwindel seit ein jahr

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?