Psychiatrie Handy benutzung?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Kitzbergklinik in Bad Mergentheim soll sehr gut sein.dort stehe ich auch gerade auf der Warteliste und da darf man auch sein Handy mit hinnehmen,das ist leider sehr selten so

bekommt man da sein Handy zu bestimmten Zeiten oder darf man es ganz behalten? :)

0

Danke dir! Von der Kitzbergklinik habe ich schon einiges gelesen und das nur gutes, aber mir wurde gesagt es sei keine richtige Psychosomatische klinik.. stimmt das?

0
@pferdemaedcheen

Es ist ein psychotherapeutisches Zentrum.Damit hast du den Vorteil,dass es nicht so strenge Regeln und Überwachungen gibt wie in einer Psychiatrie und du viele Freiheiten hast.Allerdings legen die dafür auch viel Wert auf eigenverantwortung,du musst also schon eine gewisse Stabilität haben,bevor du aufgenommen wirst

0

Bei mir war es so, dass man das Handy vorne im Büro abgeben musste und keinen Zugriff darauf hatte. Aus dem Grund, dass ein Handy eine Kamera hat und z.b. kein Patient möchte, dass er vielleicht im Hintergrund eines Selfies zu sehen ist, das dann auf Insta landet.

Meine Musik habe ich auf einen MP3 Player gezogen. Kopfhörer durfte ich aber nur unter Aufsicht benutzen, da ich als stark Suizidgefährdet eingestuft wurde und sie Angst hatten, ich würde mich mit dem Kabel strangulieren.

@ pferdemaedcheen

Das wird dir die Klinik sagen, wenn du einen Termin bekommst.

In vielen darf man kein Handy mitnehmen und das hat seine Gründe, damit man sich voll auf die Therapie konzentrieren kann.

Da mir aber der ständige Kontakt zu meinen Freunden mehr als wichtig ist, bekommt mich niemand getrennt von meinem Handy in eine Psychiatrie

Mit der Einstellung kommst du nicht weit. Deine Therapie soll Erfolg bringen und - zumindest am Anfang - nicht mit Erzählungen von zuhause, beeinträchtigt werden.

Frage in der Klinik die es werden wird und gehe da durch. Die Zeit wirst du überleben und richtige Freunde verstehen das. Du bist nicht Jahre weg.

Was möchtest Du wissen?