Psychiatrie bei Angststörung und Suizidgedanken

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Prettygirlixx,

ich kenne mich zwar nicht mit der Kinder-Jugendpsychiatrie Lahnhöhe aus, kann dir aber aus eigener Erfahrung berichten.

Ich hatte auch Suizidgedanken und Angststörungen. Deshalb riet mir mein Arzt, in eine Psychiatrie zu gehen. Aus logistischen Gründen musste ich das um ein paar Wochen verschieben. Da ich mich aber praktisch selbst einweisen ließ, kam ich in die Offene. Nur wenn Gefahr in Verzug ist, kommt man in eine Geschlossene.

Mir hat die Zeit dort sehr gut getan und auch geholfen.

Je nachdem was du für Fortschritte machst, bekommst du ein Heimfahrtwochenende.

Alles Gute

Virginia

Okay das beruhigt mich ein wenig. Ich lass es einfach auf mich zukommen es wird zwar sicher nicht leicht, aber ein Versuch ist es wert das es besser wird ! Danke für deine Antwort:)

0

Was möchtest Du wissen?