Psychiatrie, Ausbildung, erstgespräch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie lange das dauert, kann dir keiner sagen. Ganz egal, wie oft du diese Frage stellst.

Wenn die Ärzte sehen, dass du wirklich krank bist, ist es wahrscheinlich, dass du aufgenommen wirst. Wenn es dir allerdings nur darum geht aus deiner Familie zu kommen und falls du krank spielst, kann das schon anders aussehen.

Es wird vermutlich sowohl ein Gespräch mit deinen Eltern, als auch ein Einzelgespräch geben.

Wie das mit der Ausbildung ausschaut, kommt auf den Einzelfall an.

Wenn du in die Psychiatrie gehst sei es Klinik oder Krankenhaus wird vieles vertraulich behandelt  ,dennoch solltest du bei dem Erstgespräch darum bitten allein mit dem Arzt oder Ärztin sprechen zu dürfen.

Es geht schließlich um dich und nicht um deine Mutter ,aber es kommt auch ganz darauf an wie alt du bist vermute ich mal.

Ich habe mich selbst einweisen lassen und war in der Zeit auch in der ausbildung.Ich habe immer einen Krankenschein eingereicht,kommt eben darauf an wie lange du krank bist denn dann bekommst du wahrscheinlich Krankengeld.Ich konnte viele Probleme gemeinsam mit den Ärzten und Therapeuten lösen,hauptsache du lässt dir helfen .

Es wird mit der Zeit besser.

aber ich habe 4 monate Probezeit, die werden mich doch dann raus werfen?

0
@celi11111

Ich gehe mal stark davon aus ,ich hatte zu der Zeit bereits 1 Jahr Ausbildung hinter mir .

Wenn du noch fragen hast oder etwas darüber wissen willst kannst du mir auch gerne eine E-mail schreiben Ravyn@gmx.de

0

Ich würde den Ärzten sagen, daß Du demnächst eine Ausbildung anfangen willst und diese nicht gefähren willst. 

Sie werden sich aber nach dem richten was Du den Ärzten erzählen wirst.

Wirst Du denen starke psychische Probleme mit suizid Gedanken auftischen, kannst Du möglichwerweise Deine Ausbildung vergessen, denn dann wird man Dich für eine Weile einsperren und behandeln. 

Also es liegt an Dir was Du willst! 

Solltest Du die Berufschule auch verweigern, kannst Du mit einer Kündigung in der Probezeit rechnen. Dann bist Du völlig am Arsch. 

"Fange nämlich ab August eine Ausbildung an was passiert dann mit der Ausbildung?"

Die Ausbildung kannste dann in der Regel vergessen, ich gehe mal nicht davon aus, dass das Ganze so schnell geht, dass Du bis zum 01.08. fertig mit der ganzen Sache bist.

Auf der überweisung steht noch mit drauf “mit schulverweigerung“

Was möchtest Du wissen?