Psyche oder Körper... etc?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kann beides sein, wenn du dich schnell in etwas hinein steigerst. 

allerdings würde ich es trotzdem nochmal abklären lassen, ob eine organische Ursache vor liegt, erst dann kannst du sagen, es ist psychisch!

Ob es von der Pille kommt, müßte doch im Beipack Zettel unter "Nebenwirkungen " stehen?

außerdem solltest du deswegen mit dem FA reden, vor allem auch wegen deiner langen "Menstruation"!

Der Notarzt war sicher kein Facharzt?

ein Puls von 140 ist nicht normal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aehtp
07.06.2016, 13:33

hallo, danke für die schnelle Antwort.. ja die Pille hat mein FA gesagt dass es ''normal'' wäre - schmierblutungen.. ka..
und wegen dem Notarzt, er hat e gsagt es ist erschreckend naher hab ich einen Beta Blocker geschluckt und sie haben mich 5 stunden beobachtet und da war mein puls zwischen 80-110

0

hallo erst mal...als ich das gelesen habe kam es mir in einigen deiner beschreibungen, sehr bekannt vor... befunde bei mir waren ebenfalls ohne ergebnise.bis auf die schmerzen in der linken brustseite... ich dachte damals, ich bekomme ein herzinfarkt! aber voll daneben getippt... ich hatte lediglich eine überanspruchung der nerven und muskeln nach einer schweren arbeit... was deinen schwindel und ich sage mal, leichtfüssigkeit angeht, weiß ich keinen rat aber ich habe damit erfahrungen gehabt, die sich dann im rahmen einer reha als "psychosomatisch" herausgestellt haben. ich bin kein arzt, aber ich würde dir erst mal raten, dir nicht zu viele gedanken darüber zu machen...das schränkt dich ein und belastet die psyche. wenn die ärzte bei dir nichts feststellen konnten, dann geh erst mal davon aus das alles ok ist. versuche dich nicht hineinzusteigern und konzentriere dich mehr auf die schönen dinge im leben...in diesem sinne wünsche ich dir alles gute...😊😊😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aehtp
07.06.2016, 13:39

Dankeschön!

Ja du hast voll recht.. doch es fällt mir so schwer nicht daran zu denken.. ich habe vor knapp 2 Monaten aufgehört zu kiffen - radikal einfach so.. ich konnte nicht mehr - psychisch.. und seit dem hat das alles begonnen.. aber ich habe jetzt schon 8 Wochen ohne geschafft, ohne Probleme und Gelustgefühlen.. ja ich hab am monag einen termin beim internisten dann hoff ich dass da alles gut geht n ja

danke dir! :)

0

Hei es könnte von der pille kommen.... Ich hatte das selbe und nehme jetzt keine hormone mehr... Lass mal deine vitamine checken!!! Und fie psyche spielt natürlich auch eine rolle sprich mit deinem arzt☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aehtp
07.06.2016, 16:51

danke dir! (:

0

Du solltest auf jeden Fall Deinen Hausarzt konsultieren. Notärzte behandeln nur Notfälle. Da es bei Dir offenbar kein Notfall ist, war eine weitere Untersuchung nicht erforderlich. Es gibt eine Ursache für Deine Beschwerde. Die wird Dein Hausarzt feststellen können. In diesem Forum hier sind keine Mediziner vorhanden.

Es kann also nur spekuliert werden. Wer auf Spekulationen behandelt, trifft todsicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aehtp
07.06.2016, 13:35

danke für die Antwort.. ja mein hausarzt meint jedes mal nur es wäe psychisch.. Habe am Montag einen Termin beim internisten.. und hoffe dass man danach mehr weiß :( es nervt einfach so.. ich will mein altes leben haben

0

ich war den tag auch beim Arzt, auch aufgrund Schwindel und Herzrhythmusstörung.... dazu kam noch Atemnot, Haarausfall und ständige Übelkeit.

die Symptome sind stressbedingt... hast du momentan viel stress, dann könn dir mal eine Auszeit.

und wegen deiner Menstruation, würde ich schleunigst deinen Facharzt aufsuchen ... eine Arbeitskollegin meiner mutter hatte das auch und musste deshalb operiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aehtp
07.06.2016, 13:50

danke für die information!! :)

ja ich werde zum FA gehen..

das versteh ich eben nicht ich bin - dadurch dass ich meine Matura erst im Herbst mache- Ständig zu hause und mache nichts - außer samstatgs arbeiten gehen.. deswegen versteheich nicht wieso ich 'stress' habe obwohl ich daheim bin , weist was ich mein :b

es ist so verwirrend.. ja ich fahre in den nächsten Wochen in den Urlaub mit meinen freund für 4 Tage, hoffe dass es dort gut geht.

0

So gings mir in den Sommern in denen ich viel zu viel gekifft hatte. Das hat meinen ohnehin schon nicht soo stabilen Kreislauf in ähnlicher Weise in die Knie gezwungen wie du es beschreibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von extrapilot350
07.06.2016, 13:29

Interessant, pathologisch kann also Deiner Antwort nach keine Ursache vorliegen, nur durch kiffen. Sag mal geht's noch?

0
Kommentar von aehtp
07.06.2016, 13:41

hallo, danke für die antwort.. Ja dazu muss ich sagen dass ich ca. 2 Jahre gekifft habe aba auch nicht extrem viel.. auf jeden fall habe ich seit 8 Woche nichts mehr geracuht (bis auf zigaretten) ich weiß nicht ob das durch das plötzliche aufhören kommen kann.. doch eig. sollte es mir wenn, dann besser gehen oder nicht?

Lg

0

Was möchtest Du wissen?