Psyche einer Frau? Heimlich Pille abgesetzt, weil Kinderwunsch zu groß war?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was hat das mit der Patentante für dein Kind zu tun, nichts! Es ist ein grober Vertrauensbruch ihrem Freund gegenüber, die Pille ohne sein Wissen abzusetzen, das ist doch viel schlimmer. wenn sie nicht "sooooo" zufrieden war mit ihm u. er macht jetzt deswegen Schluß mit ihr, dann hat sie ja erreicht, was sie wollte u. kann das Kind alleine groß ziehen.

Hi :-) Das bestimmt jedermal einen Kinderwunsch hat ist völlig normal :-) aber einfach so die pille absetzen und dem Partner davon nichts zu erzählen ist hinterhältig und Nivefür los. Das macht man einfach nicht. Und vorallem dieser Spruch dann zieh ich ea allein gross . Deine Schwester wird sich umschauen wie schwer es ist eine alleinerziehende Mama zu sein . Und auch finanziell ist es nicht immer einfach. Und irgendwann auch wenn es über drei ecken ist wird der Partner das rausbekommen und dann ist das geheule deiner schwester gross.
Alles gute trotzdem Lg

Sie kann doch nicht das Mitleid unserer Familie einfordern ( es war ein Unfall,hab kein Geld, oh je hofffe mein Freund bleibt bei mit) und mir heimlich sagen, huch hätte nicht gedacht, dass es so schnell mit der Schwangerschaft klappt....alles gelogen.... So jemand soll Patentante meines Kindes werden...nein

Gegenüber ihrem Partner ist dies mehr als hinterhältig. Allerdings hätte er auch noch zusätzlich verhüten können, wenn er keine Kinder will und über den Kinderwunsch seiner Partnerin Bescheid weiß.

Was ist mit deinem "Wunschkind", falls dir dein Mann durchbrennt?

Ihr Verhalten ist natürlich nicht astrein. Aber weißt du, wie es ausgeht? Vielleicht kümmern beide sich um das Kind und ihr (Ex) Freund wird vielleicht ein stolzer Vater?

Dass du sie deswegen als Patentante ablehnst.....wozu?

Er war stinksauer, wollte erst das Baby nicht, da sie ihm erzählt hatte sie hätte die Pille vergessen. Er meinte es sei ein vertrauensbruch. Er freut sich jetzt auf das Baby, zum Glück. Ich hoffe mein Mann bleibt immer bei mir, wir sind überglücklich. Aber mit diesem Gewissen zu leben, dass ich über mehrere Wochen heimlich die Pille absetze könnt ich nicht leben. Und dann noch bei der Familie jammern um Mitleid zu bekommen, geht gar nicht.

0
@Wunschkind2014

Ja, aber es ist doch i h r Gewissen, damit muss s i e klarkommen.

Bedenke, da kommt ein weiteres Enkelchen eurer Eltern, oder Neffe / Nichte von dir. Egal, was du vom Verhalten deiner Schwester denkst, dem Kind gegenüber solltest du keine ablehnende Haltung an den Tag legen.

Es ist auch deine Schwester. Man kann sie unterstützen, ohne sie zu betütteln...

0

Was möchtest Du wissen?