Psyche & Körper, alles macht mich verrückt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Geschichte geht mir zu Herzen.

Bitte lass dich nicht hängen - egal, wie "schlimm" du deine Situation gerade empfindest. Wenn du stark bleibst, wirst du bestimmt deinen Weg finden. Sieh es so: Du wirst durch deine Umstände stärker als viele andere Menschen!

Was du hast solltest du eher von einem Experten abklären lassen. Aber verpack nicht gleich all deine "Wehwehchen" in einen Text, sonst weiß man nicht mehr so recht, worum es eigentlich geht und welche Antwort du nun erwartest.

Panikattacken und ein "Unwirklichkeitsgefühl". Könnte eine physische Geschichte sein, aber auch eine psychische. Bitte recherchiere viel im Internet. Ich glaube nämlich, dass du so schnell nicht draufkommen wirst, was es ist.

Man kann ja hier leider nur einen Link angeben. Ich habe mir für dich Zeit genommen und hab mal ein wenig recherchiert. Wenn du "Panikattacken Unwirklichkeitsgefühl" in Google eingibst, kommen jede Menge Informationen. Hier der meiner Meinung nach beste Link:

http://www.psychotherapiepraxis.at/pt-forum/viewtopic.php?f=13&t=28672

Alles Gute! Und: Ohren steif halten!!!!!

Hast Du eigentlich Eltern? Mag Dich wundern dass ich frage. Aber Was haben Deine Eltern denn bisher unternommen da Du, habe ich Dich recht verstanden, seit einem Jahr nicht zur Schule gehst, seit einem Jahr massivst pubertierst?

Du schreibst wie ein Hypochonder. Oder wie ein pubertierender Mensch dem die Erwachsenenwelt die angemessene Begleitung verweigert.

Du solltest Dir unbedingt ein kreatives Hobby zulegen, so oft als möglich an der frischen Luft mit Gleichaltrigen Unfug betreiben, so wenig als möglich technisches Zeug nutzen.

Schaue mal in meinen hilfreichsten Antworten zu Ernährung, lernen und anderen Fragen die zu Pubertät gehören. Da kannst Du manche Information finden, manchen Rat und manchen Tipp.

Bist Du sicher dass Du nicht internetsüchtig bist? Wenn ja kannst Du ja locker mindestens vier Wochen auf das Zeug verzichten.

Metronom235 27.06.2014, 12:28

Ehm, meine Mutter ist alleinerziehend, Sie kümmert sich gut genug um mich, ich wollte jetzt nur meinen Zustand beschreiben und nicht mein Umfeld.

0
Metronom235 27.06.2014, 12:31

Apropos, ich habe Hobbys, ich spiele sehr sehr gut Klavier & habe zum Beispiel eine Freundin seit mehreren Monaten, es zählt nicht die Ablenkung, sondern dass ich mich unfähig fühle mich viel zu bewegen & leicht schmerzende Muskeln bekomme, müde bin & Lösung suche.

0
dawala 27.06.2014, 13:20
@Metronom235

Musik ist sicherlich ein gutes Hobby. Aber wahrscheinlich benötigst Du noch ein kreatives welches Dir relativ schnell sichtbaren Erfolg durch TUN beschert.

Ich denke nicht mal im Ansatz daran anzuzweifeln dass Deine Mutter gut für Dich sorgt. Trotzdem hat die Natur nun mal nicht ohne Grund Frau UND Mann geschaffen um Kinder zu zeugen und groß zu ziehen. Ich möchte Dir einen Lernpaten anraten. Die Idee stammt nicht von mir sondern vom einzigen Wissenschaftler der sich bisher mit dieser Thematik beschäftigte.

0

Was ist dir passiert? Wo sind deine Eltern? Was sagen sie zu deinen Problemen? Deine Beschreibung klingt mehr nach einem seelischen als einem körperlichen Problem. Trotzdem ist es natürlich gut und richtig, mögliche körperl. Ursachen auszuschließen . Mit wem kannst du über deine Ängste reden? Eltern? Geschwister? Freunde? Hast du schon mit Drogen experimentiert? Alkohol?

Da gibt es gar keine Fragen..von Anfang an sieht es nach Schilddrüsnunterfunktion aus, die du wohl schon über ein Jahr hast. Dein TSH ist viel zu hoch, JEDER Arzt erkennt die behandlungsbedürftige SchilddrüsenUNTERfunktion=Hypothyreose(wird gern mit Pfeifferschen Drüsenfieber verwechselt). Du benötigst Thyroxin welches zeitnah bis auf 1,5µg/Kg Körpergwicht gesteigert werden soll...kannst dir gleich eien Dosis verschreiben lassen die 1,5µg/Kg Körpergewicht entspricht udn die ersten 1,2 Wochen nur einen halbe Tablette morgens nüchtern 1h VOR dem Frühstück oder ersten (Milch)kaffee einnehmen.

Nach 2-3 Monaten lass deinen TSH im Blut bestimmen...liegt der über 1,2 muss weiter gesteigert werden.

Was möchtest Du wissen?