Psychatrie und Schule?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe auch solche Gedanken aber da es nur gedanken sind meinen die hir in deutschland das ich in die offene komme und in der klinik in die ich kommen hat man 2 stunden das handy und wegen raus gehen kommt darauf an ob du auf die offene oder geschlossene kommst

hoffe konnte teilweise helfen viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles kann ich dir ledier nicht beantworten, ich weiß allerdings ,das alle psychiatrien auch der Schulpflicht nachkommen, das du nicht genommen wirst,weil ein Fach nciht  beurteilt werden kann, kann ich mir nicht vorstellen.

Es istja oftso,das man in einem jahr nciht alle Fächer hat  ( Chemie,Physik u.ä hatte ich wenn auch immer nur 6 Monate, Technik und Französisch gar nciht etc.),sowas stellte zumindestin NRW kein Hindernis dar ein Abi zu machen.

DieRegeln werden von Psychiatrie zu Psychiatrieunterschiedlich sein, ich kann jetzt nurvon der berichten wo ich war ( erwachsenenpsychiatrie):

vorab die geshclossene heiß mittlerweile gesicherte und ist für stark gefährdete Personen ( Psychosen , wenn jmd es Messer ansetzt usw)), die Leute da durften aber trotzdem besucht werden, allerdings musste man dort sien handy abgeben.Und in Begleitungdarf mana uch ( nach Absprache ) raus.

Auch fanden die Gottesdienste dort statt,wo auch die Leute von der offenen hin kamen.

In der offenen:

Ich hatte mein handyTag und nacht bei mir. Manche sogar ihre laptops. In der bücherei gab es sogar 4 Rechner mit Inet Zugang,welche wir nutzen konnten.

Wir wurden oft sogar "rausgeschmissen" ( Lichttherapie), wir durfte eigentlich immer raus, wenn gerade keine Therapien anstanden, bin sogar mit einer Mitpatientin in die Stadtgefahren etc. ,wir haben draussen Federball gespielt,  bin mit der bekannten in die Stadt Kuchen essen gewesen usw..

Im Normalfall hatten wir um 21h auf der Station zu sein.

Du wirst mehr als einen Therapeuten haben, bei gruppentherapien kann man natürlich nicht wechseln,aber wenn die Chemie zwischen dir und dem Psychotherapeuten nicht stimmt, dannw ar es zumindest bei uns kein problem zu wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pizudemera
28.02.2016, 13:13

Erstmal danke für die ausführliche Antwort :) 

Wie oben erwähnt hat meine Freundin die in der Psychatrie war eben in einigen Fächern ein nicht beurteilt bekommen. Und da man für eine HTL sowieso ein komplett positives Zeugnis braucht (außer bei Latein, Italienisch, Französisch,...) bezweifle ich es irgendwie, dass ich mit einem nicht beurteilt auf die Schule komme :/

0

Was möchtest Du wissen?