psychater?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei den typischen leichten ( F32.0), mittelgradigen ( F32.1) oder schweren ( F32.2 und F32.3) Episoden, leidet der betroffene Patient unter einer gedrückten Stimmung und einer Verminderung von Antrieb und Aktivität. Die Fähigkeit zu Freude, das Interesse und die Konzentration sind vermindert. Ausgeprägte Müdigkeit kann nach jeder kleinsten Anstrengung auftreten. Der Schlaf ist meist gestört, der Appetit vermindert. Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen sind fast immer beeinträchtigt. Sogar bei der leichten Form kommen Schuldgefühle oder Gedanken über eigene Wertlosigkeit vor. Die gedrückte Stimmung verändert sich von Tag zu Tag wenig, reagiert nicht auf Lebensumstände und kann von so genannten "somatischen" Symptomen begleitet werden, wie Interessenverlust oder Verlust der Freude, Früherwachen, Morgentief, deutliche psychomotorische Hemmung, Agitiertheit, Appetitverlust, Gewichtsverlust und Libidoverlust. Abhängig von Anzahl und Schwere der Symptome ist eine depressive Episode als leicht, mittelgradig oder schwer zu bezeichnen.

@Ketschke.Deine Antwort sehe nicht als hilfreich. Das ist nur eine Aufzählung/ Aneinanderreihung von Krankheitsbildern. Sorry, auch wenn Du (katrin15041985) die Antwort als hilfreichste bewertet hast.

0
@Siam1

Sollte auch nur als Erklärung für "chefSeba" sein!

Aber Siam, die meisten Ärzte, wenn sie nicht weiter wissen, schieben eh immer alles auf Depressionen oder Psychosomatische Erkrankungen. Es kann aber natürlich auch sein, daß mit der Ausschüttung deines "Glückshormones" Serotonin etwas nicht in Ordnung ist. Dazu müsste man beim Arzt einen Hormonspiegel bzw. Test machen. Falls es so ist, gibt es Super Medikamente! Bei meiner Freundin wurde es auch festgestellt. Gruß und alles Gute

0
@Ketschke

@Ketschke,schreibe weiter unten zu Deinem Kommentar. Es muss ja nicht alles an oberster Stelle stehen.

0

Ob du wieder Krank geschireben wirst , können wir dir nicht sagen, wir wissen ja auch nicht welche Krankheit du hast, hoffe du wirst wieder gesund und man kann dir helfen. Viel Glück

auf der überweisung steht psychosomatische funktionsstörung depressive reaktion (F32.9 G)

0

Hallo Siam, die meisten Ärzte, wenn sie nicht weiter wissen, schieben eh immer alles auf Depressionen oder psychosomatische Erkrankungen. Es kann aber natürlich auch sein, daß mit der Ausschüttung deines "Glückshormones" Serotonin etwas nicht in Ordnung ist. Dazu müsste man beim Arzt einen Hormonspiegel bzw. Test machen. Falls es so ist, gibt es super Medikamente! Bei meiner Freundin wurde es auch festgestellt. Gruß und alles Gute

Da pflichte ich Dir vollkommen bei. Wenn man nicht weiter weiss, dann ist es psychosomatisch. Ich bin da immer skeptisch bei Medikamenteneinnahme, deren Diagnose nicht vorher gesichert ist. Die Fragestellerin hat erwähnt, dass sie von ihrer Ärztin Antidepressiva nebst Überweisung erhalten hat. Manche Ärzte teilen zu schnell Medikamente aus, und Patienten sollten da sich besser informieren( soweit es möglich ist und sie auch in der Verfassung sind). Insofern hast Du Recht, dass ein Neurologe Gutes bewirken kann, wenn er austestet, welche Botenstoffe ua. fehlen.

0

Muss man bei einem Glutentest eine Magenspiegelung machen?

Oder geht das auch über etwas anderes beim Arzt. Zum Beispiel nur über Blut oder Urin oder andere Sachen 😊

...zur Frage

sieht man in meinem Blutbild das man Gras geraucht hat?

meine Mutter möchte heute mit mir morgen zum Arzt und mit Blut abnehmen  gehen. Sie möchte nur wissen ob ich irgend einen Mangel hab oder so. ich habe am Wochenende Grad geraucht unteranderem auch viel getrunken. Ich habe jetzt angst das man das beim Blut abnehmen seiht?! wenn ja wie lange muss ich warten? bitte schnell antworten

...zur Frage

Alkohol vor Blutabnahme?

Morgen um 8 habe ich einen Termin beim Arzt. Er will mir Blut abnehmen, weil ich angeschwollene Lymphknoten habe und die nicht weggehen.

Kann der Alkohol meine Blutwerte verändern, oder macht es allgemein etwas aus, wenn ich maximal angetrunken wäre? Oder kann mein Körper das bis zum nächsten Morgen wieder abbauen?

...zur Frage

Arzt hat vor 2-3 Monaten Blut abgenommen?

Hallo, ich war letzten Jahres im November bei meinem Hausarzt, weil ich so Bauchschmerzen hatte. Dann hat er mir Blut abgenommen. Ich weiß halt von einer früheren Blut Abnahme von einem anderen Arzt das meine Blutwerte sehr schlecht sind weil ich so starkes Übergewicht habe.

Ich sollte da eigentlich mal angerufen haben, Habe ich aber vergessen weil ich in dem Zeitraum auch Praktikum hatte.

Jetzt habe ich aber so Ohrenschmerzen und meine mutter sagt wir müssen mal damit zu Arzt.

Ich möchte da aber nicht hin.

Ich war heute schon zu Hause. Und würde gerne morgen auch noch mal zu Hause bleiben um mich komplett von meiner Erkältung und den Ohrenschmerzen zu erholen, und das darf ich nur wenn wir morgen zum Arzt fahren.

Habe da halt totalen Schiss hinzufahren.

Meine Frage ist jetzt stehen die Blutwerte immer noch in der Akte oder werden die da irgendwann rausgenommen?

...zur Frage

Magenspiegelung,Blutwerte?

Hallo,

Ich bekomme morgen früh um 8 Uhr eine Magenspiegelung gemacht und mir wurde gesagt, dass ich davor Blut abgenommen bekomme.

Wird dann erst auf die Laborwerte gewartet oder wird dann direkt mit der Untersuchung begonnen? Und wenn direkt die Untersuchung gemacht wird, wartet man danach auf die Blutwerte? Und bekommt man direkt den Befund gesagt, der evtl im Magen gefunden wurde? Hatte zwar ein Aufklärungsgespräch, aber da wurde dass nicht eindeutig erwähnt.

...zur Frage

Darf der Arzt mit meiner Mutter darüber reden?

Hallo,

ich war vor einer Woche beim Arzt der mir Blut abgenommen hat. Er wollte mich gestern erreichen um mir die Blutwerte oder was durchzugeben doch konnte mich nicht erreichen. Dann hat er meine Mutter angerufen und bescheid gesagt das er meine Blutwerte hat. Sie hat es mir dann anschließend auch gesagt und meinte das sie wissen will ob ich irgendwas im Blut habe was da nicht rein gehört (hatte bestimmt THC im Blut) doch ich will nicht das sie von etwas erfährt. Ich bin 17 darf der die Informationen an meine Mutter weiter geben?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?