PSYCH: Was bedeutet dieser Spruch: "Hören Sie auf, Sie heilen zu wollen!" - S. Freud zu C.G. Jung

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer beurteilt, was "krank" ist?! Betrachte ich die aktuelle "Schubladenwirtschaft", wird alles was nicht der gängigen Norm entspricht, mit einem Ettikett versehen und als "krank" bezeichnet. Dies wiederum gibt dem so Benannten das Gefühl, dass er nicht richtig ist, wie er ist. Dabei ist genau dies schon die Ursache seiner vermeintlichen Krankheit, nämlich sich nicht so annehmen zu können, wie er ist, sich an Bedingungen anzupassen, die ihn als "normal" durchgehen lassen und der Gesellschaft genehm sind.

Nein, du kannst "psychisch Kranke" nicht heilen, denn es steht dir nicht mal zu, dieses Urteil "psychisch krank" zu fällen. Und du bist auch niemals der Heiler, genausowenig wie ein Arzt heilen kann. Jeder trägt seinen inneren Heiler in sich und ist der Mensch bereit, ist dieser es auch.

Der nächste Punkt ist folgender: die Bedingungen, die der vermeintliche Heiler daran knüpft, wie Heilung auszusehen hätte, was als Heilung "betitelt" werden kann, sind vielleicht ganz und gar nicht das, was die Seele dieses Menschen anstrebt. Von daher tut ein "echter Heiler" gut daran, eben nichts zu wollen, keine Vorstellungen und Bedingungen zu haben und lediglich auf Wunsch den Raum zu halten, sprich die Athmosphäre zu schaffen, in der Heilung geschehen kann, so sie denn geschehen soll.

Mein erster Gedanke dazu ist, dass damit vielleicht das Wort Heilen in Verbindung mit psychischen Krankheiten kritisiert wird. Erstens spricht man bei der Genesung von einer psychischen Krankheit wenn man es genau nimmt nicht von einer Heilung. Eine Wunde kann heilen. Aber eine psychische Krankheit eben nicht. Das heißt nicht dass man für immer krank ist. Nur sollte man es nicht als Heilung bezeichnen. Psychische Krankheiten sind ja, grob gesagt, eine Reaktion von der Psyche auf bestimmte Gegebenheiten. Eine Reaktion von der Psyche kann man ja wohl schlecht heilen. Aber man kann herausfinden auf was reagiert wurde, wieso ausgerechnet so reagiert wurde, und was man nun dagegen tun kann.

Zweitens könnte es sein dass damit folgendes gemeint ist: Er solle aufhören, sie selbst heilen zu wollen bzw. sie gesund zu machen. Denn letzten Endes liegt es an der Person selbst gesund zu werden. Psychiater, Therapeuten oder Psychologen sind nicht die jenigen die einem Gesund machen, sondern jene die einen helfen sich selbst gesund zu machen. Das heißt nicht dass sich jeder psychisch Kranke selbst heilen kann - aber wenn er es kann dann ist er für sich selbst der Einzige.

Das sind bloß meine Gedankenansätze dazu, garantieren kann ich nichts. Vielleicht aber kann ich besser weiterhelfen wenn ich weiß um welche psychische Krankheit es sich hierbei handelte?

Es gibt Psychische und vorallem Psychatrische Krankheiten, bei denen reden nichtsmehr bringen kann. Wenn jemand so stark in einer Angst und/oder Depression gefangen ist, kann es vorkommen, dass jene Person über ihre Ängste nicht spricht, praktisch als Selbstschutz. Man kann niemandem helfen der keine Hilfe erhalten Möchte

Kann man Träume als Vorahnung/ Warnung oder als Verarbeitung von erlebten Erfahrungen oder als bloße Zufallsgeschichten abtun?

Träume immer wieder, dass mein Ex Freund eine neue Freundin hat und immer ist diese das absolut optische Gegenteil von mir! Sie seiht total anders aus als ich! In meinen Träumen verschweigt er mir entweder, dass er mit diesem Mädel zusammen ist oder aber er postet Bilder von ihr bei facebook und zeigt sich mit ihr als glückliches Paar, sagt es mir aber nicht direkt. In meinen Träumen hat er einen süßen kleinen weißen Hund in Realität jedoch einen dunklen großen Hund. Im Traum geht er mir aus dem Weg, redet nur sehr widerwillig mit mir ist kurz angebunden, aber in Realität suchte er auch nach der Trennung immer wieder nach dem Gespräch, wollte Kontakt halten. Irgendwie sind die Parameter in meinem Traum immer das Gegenteil von der Realität siehe Hund. Ich weiß, dass jeder zu Träumen eine andere Meinung hat und ich brauche hier jetzt keine blöden Kommentare wie Träume sind Schäume oder dumme Bemerkungen.

Mich beschäftigt das sehr, da ich wiederholt die selben Träume immer im Zusammenhang mit meinem Ex und seiner vermeintlich Neuen...

...zur Frage

PSYCHOL. / KINO: Warum heißt der Film "Eine dunkle Begierde" im Original "A dangerous method"?

Der Film basiert ja auf dem Buch "A Most Dangerous Method: The story of Jung, Freud, and Sabina Spielrein" von John Kerr.

Im Film geht es grob um das Aufeinandertreffen von C.G. Jung und S. Freud und die Anwendung von Freuds Methode der analytischen Psychotherapie / Sprechkur / freies Assoziieren.

Was wird dabei als "Gefährliche Methode" bezeichnet und warum ???

DANKE an den Experten !!!!

...zur Frage

könnte sigmund Freud psychisch krank gewesen sein?

ist für ein Philosophie Referat. ein einfaches nein zählt nicht als Antwort :D

...zur Frage

konkrete Fragestellung/Thema für Facharbeit Pädagogik, Psychoanalyse?

Hallo alle zusammen, Hat jemand einen Vorschlag für mich für eine konkrete Fragestellung, über die ich in meiner Facharbeit schreiben könnte? Ich schreibe im Fach Pädagogik und würde mich gerne mit Thema Psychoanalyse nach Sigmund Freud auseinander setzen. Dies könnte man auch in Verbindung bringen mit dem Buch "Betty" von Anneliese Udo-Pestel. Oder auch mit einem Artikel der Konrad Adenauer Stiftung "Wie viel Mutter braucht das Kind?", welches von berufstätigen Eltern handelt. Vielen Dank schonmal im Voraus auch für gute Tipps die mir helfen könnten.

...zur Frage

Traumdeutung nach C. G. Jung und Sigmund Freud?

Kann mir jemand bitte die Traumdeutungstheorien von Freud und Jung erklären? Aus den ganzen Interneteinträgen dazu werde ich nicht schlau. Danke im voraus:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?