Psoriasis (Schuppenflechte)

6 Antworten

Ich persönlich habe auch einige Jahre daran gelitten. Hatte ein spezielles Schampoo genommen, das hiess,Squame-med, Medizinalschampoo, das ist von permamed AG, wird in der Schwiez hergestellt, gibts in Apotheken, das ist gegen Schuppenflechte, wie auch gegen normale Schuppen, das hat mir immer sehr geholfen. dann kam es aber nach Jahren wieder. Jetzt habe ich gemarkt, seit ich kein fettes Fleisch und keine Süssigkeiten mehr Esse, ist alles wieder verschwunden. Ich muss aber auch noch dazu sagen, dass man mir auch gesagt hat, es kann auch psychisch bedingt sein, was ich nie glaubt, jetzt ist mir aber auch aufgefallen, seit mein Sohn aus Australien wieder zurück gekommen ist, gehts mir auch psychisch sehr viel besser, ich bin glücklich, dass ich meine Familie wieder bei mir habe und auch die Proriasis ist verschwunden. Also muss es auch mit dem seelischen Zustand zu tun haben.Es gibt auch fürs Gesicht gute und milde Seifen, auch Teebaumöl wäre gut, ich hab auch ein Mittel das aus Aloeverasaft gemacht ist, auch das hat natürlich geholfen, versuch mal, jeden Tag das Gesicht 2 mal mit Teebaumöl zu reinigen, das braucht aber schon seine Zeit. G. Elizza

Hallo ,bei Schuppenflechte sogenannter trockener Haut -Haut die extrem viel arbeitet, kann ich dir das Aprikosenöl Von der Fa: Deesse empfehlen das ist super haben auch sehr viele bei Neurodermitis .Daws Öl bekommst du nur von einer Direktberaterin -Info meine Beraterin ist die Telef. 0160/8098502 sie kann es dir bestimmt besorgen gruß Chinohundi

Hi, lass das mal genauer ansehen, vielleicht nimmst du Kontakt auf mit einer Psoriasisgruppe z. B. unter http://www.psoaktuell.com/erfahrungsberichte.htm. Oft ist trockene Haut ein Zeichen dass etwas fehlt, z.B. ein Mineralstoff(Zink), eine hormonelle Verschiebung oder eine Infektion, ganz häufig sind Pilze an den Schuppen schuld. Ein guter Heilpraktiker weiß da Rat. Probiere es doch zuerst einmal mit Schüssler Salz Nr. 1 (Calicium fluoratum D6) - Tabletten im Mund zergehen lassen, das braiucht allerdings ein bisschen bis es wirkt und mit Olivenblattcreme oder mit Kolloidaler Silberlösung (gibt es alles in der Apotheke).

Was bei der Ernährung beachten (Schuppenflechte)?

Habe leichte Schuppenflechte, habe gelesen das die Ernährung ein wichtige Rolle spielt. Bei den Produkten, die nicht empfehlenswert sind, sind natürlich auch einige dabei dich ich sehr gerne esse. Nun meine Frage: Muss man die Ernährung komplett umstellen oder reicht es wenn man einige Punkte ändert? Auf Schweine, Rind und Lamm Fleisch könnte ich ohne Probleme verzichten, bei Reis und Brot und so würde ich auf Vollkorn umsteigen, bei Milch würde ich auf fettarme wechseln und allgemein etwas weniger Süßigkeiten essen. Ist das gut oder sollte ich noch etwas ändern?

...zur Frage

Schuppenflechte und braune, trockene, juckende Flecken?

Hallo zusammen,

ich habe zwei Problemchen.. und zwar:

  1. Habe ich auf meiner Kopfhaut eine große Fläche von Schuppenflechten. Ich habe vom Hautarzt schon zig Salben, Lösungen und Cremes bekommen und nichts hat mir wirklich geholfen. Dann bin ich mal zu so 'nem "Spezialisten" gegangen und der hat mir ernsthaft gesagt, dass ich diese Schuppenflechte habe, weil ich meine Haare NICHT föhne. Also soll ich sie mir jedes mal, wenn ich meine Haare gewaschen habe direkt trocken föhnen. Da ich irgendwie nicht glaube, dass das davon kommt und er einfach nur h*hl ist, wollte ich fragen, ob ihr eventuell welche Mittelchen kennt?

  2. Ich habe seit fast 2 Jahren so braune, trockene, schuppende und juckende Flecken im Mundbereich, welche runter zum Kinn laufen. Arzt hat mir ebenfalls nur so komische Feuchtigkeitscreme gegeben und der Spezialist sagt, dass das ja angeblich nur davon kommt, das ich mein Gesicht nie eincreme..völliger Quatsch.. ich klatsche Tonnenweise Feuchtigkeitscreme drauf.. das hat nichts damit zu tun. Btw, hat da jemand eine erklärung dafür und weiß welche Mittelchen dagegen hilft? Ich finde diese Flecken echt peinlich, da das manchmal so aussieht, als hätte ich noch Nutella im Gesicht!

Freue mich auf hilfreiche Antworten!

Lg Anita

...zur Frage

Wieviel kostet mich vermutlich der Besuch beim privaten Hautarzt?

Ich habe vermutlich Psoriasis am Kopf(Schuppenflechte)

Es juckt halt extrem und deshalb möchte ich mir das gerne jetzt anschauen lassen. Das möcht ich behandeln und bekomme beim Kassen-Hausarzt keinen Termin.

Ich gehe jetzt wahrscheinlich zu einem privaten Arzt. Was kann mich so eine Behandlung kosten?

...zur Frage

Psoriasis an der Hand, offene Wunde, was kann ich tun?

Kennt sich jemand aus bei Psoriasis? Laut meinem Hautarzt habe ich Psoriasis. In letzter Zeit ist es schlimmer geworden, habe an der Hand, am zwei Stellen, Wunden, die zwar nicht groß sind, aber sie sehen aus wie Risse, die sogar manchmal bluten bzw. etwas schmerzen. Generell verschreibt mir mein Hautartz eine Salbe und fertig! Wisst Ihr zufällig, ob man über Ernährung etwas erreichen kann? Mein Hautarzt sagt, es sei chronisch, ich könne es nicht beeinflußen, weder Ernährung noch sonst irgend etwas. Eine gewisse Zeit haben mir Zinktabletten aus der Apotheke geholfen, die aus den Drogeriemärkten waren zu schwach dosiert. Habt Ihr Erfahrungen? Könnt Ihr mir Tipps geben? Was haltet Ihr von Schüssler Salzen? Gruß

...zur Frage

Kann Schuppenflechte nur an zwei Stellen anfangen - und lange Zeit sonst nirgendwo Anzeichen?

Mal kurz eine Frage zu einer Freundin, die mir heute zwei Stellen gezeigt hat, die wie Schuppenflechte aussehen (eine am Arm, eine am Bein). Die hat sie wohl schon seit Wochen, seitdem verschwinden weder diese Stellen noch sind weitere aufgetaucht.

Kann es sein, dass Schuppenflechte so anfängt? So zögerlich? Ich konnte dazu nichts sagen, obwohl ich von einer Bekannten her Schuppenflechte kenne, die war aber recht schnell ziemlich invasiv. Nur zwei trockene Hautstellen finde ich komisch und zum Arzt will sie erstmal nicht im Übrigen. Kennt jemand einen solchen Verlauf von Schuppenflechte oder ist das eher was anderes oder gar nichts?

...zur Frage

Trockene, orange/rote Hautstellen

hallo, ich habe zu meinem problem nicht eine richtige antwort gefunden.. also von mein gesicht ist ausgetrocknet, viele hautstellen sind eher orange und rot.. es juckt und tut weh. immer wenn ich mein gesicht wasche fühlt es sich denn angespannt oder irgendwe an. wangen, kinn, über der oberlippe, unter auge (auf beiden seiten weiter aussen) sind betroffen. viele feuchtigkeitscremen brennen auf der haut und machen alles viel schlimmer. meine wangen sind total warm und sind total rot :( ... kann es vielleicht sein, dass es am wetter liegt ? dieses problem hatte ich letzten winter nicht.

Ich bin 14 Jahre alt & bin ein Mädchen, Termin beim Hautarzt habe ich auch aber erst am 19.03 .. vielleicht habt ihr ja eine lösung, wisst was hilft oder was es sein kann.

-angilovesyoux33

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?