Psoriasis Arthritis- und jetzt?

4 Antworten

Ich habe Polyarthritis  jetzt ist Psoriasis dazu gekommen ....Jedenfalls bin ich beim Schmerztherapeuten und du kommst irgendwann nicht mehr um die Schmermittel drumrum. Ich nehme Tilidin 50 mg , was mir bei so einem bescheidenen Wetter ,wie jetzt sehr hilft . Bitte mach nicht den Fehler wie ich und stopf dich voll mit Paracetamol , Ibu und Konsorten , nur damit du mehr als 100 % auf der Arbeit geben kannst ,ich habs gemacht ,mehr als ein halbes Jahr lang und ich musste zuletzt  um 5 Uhr morgens 2 Paracetamol 500 mg damit ich überhaupt um halb 7 mit meinem Job beginnen konnte  , dann um 9 Uhr  eine Ibu 600 mg  ,dazwischen etwa um halb 11 , dann  40 Tropfen Novalgin  ...ich muss immer bis halb 11 etwa 11 Bewohner gewaschen haben und angezogen haben , natürlich zwischendrin das Essen verteilen ,anreichen , Brote schmieren , Kaffee verteilen , die Zimmer aufräumen und und und ....nachdem ich dann um 13 Uhr 30 Feierabend hatte , habe ich dann zu Hause nochmal eine Ibu 800 genommen ,damit ich meinen Haushalt geregelt bekomme und Abends meist nochmal eine Ibu 600 ,damit ich überhaupt schlafen konnte ,was zuletzt dann auch nicht mehr geklappt hat ,bis auf 2-3 Stunden pro Nacht. Das hält man nur eine begrenzte Zeit aus  und man nimmt das Dreckszeug immer mehr ,weil man funktionieren muss und irgendwann kommt dann der Knall . Was ich damit sagen will , geh bitte früh genug zum Schmerzarzt , der stellt dich mit einem einzigen Medikament ein , so das man aus der Ibu und Paracetamol Sucht raus kommt <-- ja ,ich brauchte das Zeug mehr als das Wasser zum Leben...ich bin heute froh ,das ich mich hab "zwingen lassen " ,zum Schmerztherapeut zu gehen.

Liebe Grüße

ist die diagnose gesichert? wenn die schmerzen zu schlimm sind, kommst du an schmerzmittel wohl nicht vorbei. aber ich würde doch noch mal in eine spezial-pso-klinik gehen und mich da beraten lassen

Bin momentan knapp 400 km gereist in die PsoriSol -Klinik in Hersbruck. Wie ich nachgefragt hab Wie das ist mit den Schmerzen, bekam ich als Antwort "Zum Rheumatologen oder Orthopäden". Na toll, jetzt Sitz ich hier, meine Haut wird besser aber die Schmerzen in den Gelenken nicht!

0

Ich habe an anderer Stelle schon geschrieben, daß Schmerzmittel zur Sucht führen können, was der Grund dafür ist, daß sie nur in 20-er Packungen freiverkäuflich sind ! Du hast sehr gute Beispiele dafür angeführt..... aber ich will nichts raten, ich habe auch so meine Suchtprobleme, wenn auch nicht damit.

Sobald "man" es weiß, ist - glaube ich - der wichtigste Schritt eingeläutet.

LG 

Was möchtest Du wissen?