Psn Account wiedergeholt. Kann man mich nun anzeigen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In meinen Augen handelt es sich um Diebstahl, Ausspähen von Daten deinerseits.

Du hättest den rechtliche Weg gehen müssen, ihn zur Rückgabe auffordern müssen.

Wenn du ein Fahrrad für 500 Euro verkaufst, dass Geld aber nicht bekommst, kannst du nicht einfach das Fahrrad klauen und so zurück holen. Es wäre in diesem Fall Diebstahl, da es den Besitzer gewechselt hat.

Auch hier wäre der rechtliche Weg zu bestreiten.In meinen Augen bist du nicht im Recht.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Wissensdurst84

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du ihm auch die PSN Daten wortwörtlich "geschenkt" hast, ist deine Tat möglicherweise ein Diebstahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund hat genau gesehen bewusst eine Transaktion auf dein Konto ausgeübt,ohne dass du ihm wissentlich den Account überlassen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
playtikguera 30.12.2015, 00:55

Das heißt also ich bin im Recht ?

0
OfflineGuru 30.12.2015, 12:39

Mehr oder weniger, auf jeden Fall hast du keine rechtlichen Konsequenzen zu befürchten

0

Was möchtest Du wissen?