Psi Energie!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ob nun mit oder ohne Psi (oder Chi oder was auch immer) - die Lebensenergie kann man definitiv fühlen. Allerdings sollte man sich dazu etwas Ruhe und Zeit nehmen. Erzwingen lassen sich solche Wahrnehmungen nicht. Am "einfachsten" ist es wohl über die Hände bzw. Handflächen. Vor allem im Zusammenspiel mit einem anderen Lebewesen ist das gut möglich. Tiere kann man so sehr gut erreichen, sie sind nämlich unvoreingenommen und reagieren einfach auf das, was ihnen begegnet.

Um das zu testen, sollte man das entsprechende Tier nicht physisch berühren, sondern die Hände lediglich in einigen cm Entfernung am Körper entlangführen oder still positionieren. Anfängern fällt es ohne Bewegung oft leichter, daher sollte das Tier auch still sitzen/stehen.

Wenn man ein menschliches "Versuchskaninchen" zur Verfügung hat, kann man gegenseitig ausprobieren, welche Empfindungen der jeweils andere hat. Das korrespondiert nämlich miteinander. Wenn es also kribbelt, dann bei beiden, genauso ist es mit Hitze, einem leichten Stechen/Ziehen oder einer deutlichen Abkühlung, wenn der Energiefluss abnimmt.

Wichtig dabei ist immer die geistig-emotionale Grundhaltung. Man sollte positiv gegenüber dem anderen eingestellt sein und nur Gutes wünschen.

PaulJK 01.07.2014, 12:16

Erst einmal danke!! Kann sich die Energie wie ein Teil(Körperteil) anfühlen? Ich habe einmal einen Psi-Ball versucht und es war so, dass ich ihn wie ein "zusätzliches" Körperteil wahrgenommen habe. Und stimmt es, dass man den Psi-Ball "programmieren" kann?

0
kimy2j 01.07.2014, 14:07
@PaulJK

Mit diesen Psi-Sachen kenne ich mich nicht aus. Ich bin ohehin kein Freund von solchen in Schubladen gepressten und zwangsweise benamten Dingen. Es ist auch egal, ob ich die von mir oben beschriebene "Technik" nun Reiki, Therapeutic Touch oder ganz simpel Handauflegen schimpfe - die Energie weiß nicht, dass sie dies oder jenes sein soll, damit Menschen sie leichter verstehen/einordnen können. Sie fließt einfach.

Normalerweise merkt man recht genau, dass es sich um eine Art Energiestrom handelt. Erfahrungen mit "zusätzlichen" Körperteilen o.ä. habe ich bisher nicht gemacht, was aber nicht unbedingt heißen soll, dass es das nicht gibt. Menschen haben unterschiedliche Wahrnehmungsmuster.

2

Mach dir keine Sorgen. Du brauchst nur viel Geduld und solltest deinen Kopf leeren. Aber es funktioniert 100%ig. Das war mein einstieg in die Psychokinese. Für das Erfolgserlebnis lohnt es sich.

Viel Glück

Gar nicht, da es sie nicht gibt.

Physikalisch gesehen gibt es nur "Engergie", also die Fähigkeit Arbeit zu verrichten. Nicht mehr und nicht weniger.

MissMarplesGown 02.07.2014, 05:46

Gibt es auch Fragen auf GF, zu denen Du konstruktiv schreibst?

Mir scheint bald jede Deiner Antworten durch eine mangelhafte Wahrnehmung und Aufmerksamkeit geprägt. Was die Physik dazu sagt, ist egal - es gibt mehr als das, was Deine Göttin Physik zur Zeit erklären kann. Die Dinge (oder wie immer man das nennt) wirken und wirken, sie sind aktiv - es ist ihnen wurscht, wenn LSD (echt?) hier noch eine physikalische Erklärung fehlt.

Lass die Leute hier doch in Ruhe ein wenig über energetische Dinge schreiben. Menschen, Lebewesen haben Energie in sich - und sie spüren das nun mal. Ok, Du vielleicht nicht. Das muss sich ziemlich tot anfühlen, das tut mir leid. Wende Dich doch mal Themen zu, zu denen Du mehr beitragen kannst als das ewig gleiche und monotone "Jibbet nich!". Das hier bringt Dir nichts. Oder welche unbändige Energie treibt Dich hier so sehr an, welches bodenlose Fass wird hier wieder und wieder aufgetankt?

3
scatha 02.07.2014, 11:20
@MissMarplesGown

Er ist ein Anhänger des fundamentalistischen Materialismus. Ein Aberglaube, der im 20. Jahrhundert weit verbreitet war, und heutzutage noch sehr viele verzweifelt kämpfende Anhänger hat :D

Ich frage mich, warum sich manche Leute wünschen, daß nach dem Tod alles vorbei ist. DAS verstehe ich nicht :(

3
LSdiethylamid 02.07.2014, 16:51
@MissMarplesGown
Was die Physik dazu sagt, ist egal

Du hast recht, diese komische Physik wer hat sich die nur ausgedacht.

Lasst uns einfach wissenschaftliche Ausdrücke in einen Topf werfen, diese kräftig umrühren, ein bisschen Mystik und Esoterik hineinstreuen und uns in eine Fantasiewelt begeben. :)

hier noch eine physikalische Erklärung fehlt.

Es fehlt generell eine empirische, logische Erklärung.

Lass die Leute hier doch in Ruhe ein wenig über energetische Dinge schreiben.

Damit sich dieser Schmarrn als "Wahrheit" weiter in den Köpfen leichtgläubiger manifestiert?

1
MissMarplesGown 03.07.2014, 15:56
@LSdiethylamid

Du hast recht, diese komische Physik wer hat sich die nur ausgedacht.

Ich habe nichts gegen Physik und interessiere mich sehr für wissenschaftliche Erkenntnisse - aber eben auch für die, die sich aus "Randforschung" ergeben. Wo könnte man logischer und sinnvoller die wissenschaftlichen Erkenntnisse erweitern und verfeinern als an den Schnittsstellen zwischen bekannter und unbekannter Welt?

Du fegst mit Deinem Glauben an die Nichtexistenz alles Möglichen nicht die Erfahrungen und Beobachtungen so vieler Menschen vom Tisch.

Lasst uns einfach wissenschaftliche Ausdrücke in einen Topf werfen, diese kräftig umrühren, ein bisschen Mystik und Esoterik hineinstreuen und uns in eine Fantasiewelt begeben. :)

Der Grad Deiner Ignoranz macht Dich nicht nur völlig ungeeignet dafür, zu solchen Themen zu schreiben, sondern würde Dich auch als wissenschaftlicher Teilnehmer an jeder vorstellbaren Studie disqualifizieren. Du verhältst Dich weder neutral noch sachlich genug.

Das Wort ENERGIE beschreibt eine so grundlegende, natürliche Sache, die sich durch sämtliche Ebenen und Bereiche alles Lebendigen zieht (um diese geht es hier), dass die Physik dieses Wort nicht für sich allein vereinnahmen darf. "Lebens"-)Energie kann und muss durchaus aus ganz unterschiedlichen Ebenen und aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden. Sie ist nicht nur im Lichtkegel der Physik vorhanden und wirksam, sondern auch darüber hinaus.

Dass Du dies in Deinem persönlichen Leben, an und in Dir selbst weder erfährst - noch Dich dafür interessierst, dass andere dies aber erfahren - wird nicht Problem anderer Leute werden. Wenn Du mit Deinem rein maschinellen Dasein zufrieden bist, ist das in Ordnung. Da Dir hier die Wahrnehmung für kompelxere Vorgänge offenbar fehlt, ist Deine Welt für Dich rund genug. Es ist aber ein logsicher Denkfehler zu meinen, dass Dein persönliches Weltbild sich über das gesamte Unsiversum spannen ließe. Ich denke ernsthaft, es würde versagen, da es zu klein und nicht flexibel genug ist.

Es fehlt generell eine empirische, logische Erklärung.

Nicht durch menschliche Erklärung erhalten die Dinge ihre "Echtheit" und "Daseinsberechtigung". Erst sind die Dinge da (und meistens auch bemerkbar), dann werden sie eines Tages - vielleicht - auch erklärt. Ich könnte dir Dinge zeigen, an denen die Logik, von der Du überzeugt bist, sofort kläglich scheitern würde. Solche Erfahrungen weisen klar darauf hin, dass wir noch längst nicht alles wissen.

Damit sich dieser Schmarrn als "Wahrheit" weiter in den Köpfen leichtgläubiger manifestiert?

Leichtgläubige, so wie Du sie meinst, sind aufgrund ihres Mangels an Reflektionsvermögen nicht gut in der Lage, solche Diskussionen inhaltlich überhaupt ausreichend zu verfolgen. Wer glauben will, will in der Regel nicht unbedingt auch wissen, da Wissen den Glauben verschieben und demontieren kann und wird.

Ich glaube z.B. nicht. Mich interessieren oder beeindrucken weder esoterische noch religiöse Weltbilder und Fertigpackungen. Und auch die Wissenschaft, so wie sie heute dasteht, halte ich nicht für anbetungswürdig oder gar "fertig". "Glauben" finde ich psychologisch interessant, Wissenschaft finde ich bezüglich Erkenntnisgewinn und der Beantwortung von Fragen interessant. Meine Erfahrungen und persönlichen Erkenntnisse aber sind Werkzeuge, mit denen ich tatsächlich aktiv etwas anfangen kann, sie sind einsetzbar - und das bringt sichtbare Ergebnisse. Und nein, mein Intellekt ist soweit brauchbar und gesund, ausreichende Sachlichkeit und Unterscheidungsfähigkeit sind ebenfalls vorhanden.

2

Was möchtest Du wissen?