ps3 spiele komisch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Verfahren nennt man LoD (Level of Detail). Um Rechenleistung einzusparen, blenden Objekte in einiger Distanz aus, bzw werden als grobkantige Modelle mit gering aufgelösten Texturen geladen.

Auf diesem Weg wird Rechenleistung und Speicher eingespart. Denn zum Beispiel eines Baums, ist es einfacher eine grobe Fläche aus zwei Dreiecken mit einer winzigen Grafik zu laden, als einen vollständig modellierten Baum mit hunderten / tausenden Dreiecken (Polygone) und einer Textur, die auch aus nächster Nähe noch die Struktur der Rinde im Detail zeigt.

In extremen Fällen kommt bei manchen (vor allem älteren) Spielen eine Art Nebel in der Entfernung zum Einsatz, der die tatsächliche Sichtweise noch einmal künstlich herabsetzt, um diese technische Designproblematik weitmöglichst zu verschleiern.

Je nachdem wie gut die Technik eines Spiels umgesetzt wird, und wie viele unterschiedlich detailierte Modelle abhängig zur Distanz umgeschaltet werden, wirken diese Übergänge fließend und nicht weiter auffällig, oder ploppen deutlich und oft störend direkt ins Blickfeld.

das ist glaube ich die Render Distance was du meinst jop wenn alles zur gleichen zeit alle Details haben würde wäre die PS3 überfordert deswegen wird die Render Distance runter geschraubt bei manchen PC spielen kann man sie auf PC hoch stellen :D

Das Problem hättest du mit einem 7 Jahre alten PC auch !! Die Hardware der PS3 ist ausgereizt.

Wie? wie nennt man sowas?

Die Konsolen bieten halt nicht soviel Leistung wie PCs :) wie es heißt keine Ahnung

ChrisStory 03.09.2013, 10:07

zeig mir mal einen 7 Jahre alten PC der beispielsweise BF3 startet ;)

0

Was möchtest Du wissen?