PS3 12 GB kaufen?!

8 Antworten

Also 1.: Du musst keine 300€ bei Saturn oder MM blechen, wenn es sich NUR um die Playse ohne Game handelt. Sage denen einfach, du möchtest den Amazon-Preis bezahlen. Mach ich immer wieder gerne, und man kann dabei gut sparen. Gerade bei Serien auf DVD und BD.

Bei der 12GB-Version handelt es sich um die noch günstigere Variante der PS3 Super Slim. Du könntest sie natürlich nehmen. Und du hast recht, 12 GB sind sehr wenig. Aber auf dieser Super Slim hast du nun die tolle Möglichkeit, eine EXTERNE Festplatte anzuschließen, um auch SPIELE auf ihr zu speichern/installieren. Bislang konnte man nämlich nur Medien wie Musik, Bilder oder Filme von Externen Platten wiedergeben, aber keine Spiele darauf installieren und speichern. Nun musst du also rechnen. Eine externe Platte kostet von guten Herstellern ja auch schon 70 Euro oder mehr. Wenn du schon eine besitzt, ist das ja gut, aber wenn du dir neben der PS3 noch eine Platte kaufst, kannst du gleich die 500er-Version der PS3 Super Slim nehmen.

Das sind sicherlich 120 GB.

Ich habe auch eine PS3 Slim 120 GB

Sollten es aber tatsächlich 12 GB sein, dann lohnt sich der Kauf nicht. Allein das Spiel Battlefield 3 hat ein knapp 4 GB großes Update bei mir gebraucht. Kombiniere ich das mit den ganzen CoD und Dishonored Updates, dann ist deine Platte voll. Du könntest keine Spielstände mehr speichern, geschweige denn neue Spiele spielen.

Du müsstest jedesmal die Festplatte frei machen und dann später wieder von vorne updaten.

Die neue hat 12 GB Flashspeicher ist jedoch auch mit HDD erweiterbar.

Was möchtest Du wissen?