Ps3 - Uncharted 3 - Sollte man die vorgänger spielen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich muss hier mal intervenieren, denn was AnimeGamerFan gesagt hat, hast du vermutlich in den falschen Hals bekommen. Im dritten Teil gibt es ein Kapitel, in dem man Nathan Drake, den Protagonisten, in seinen jungen Jahren spielt. Hier erfährt man, wie er seinen Begleiter und Freund Viktor Sullivan kennen gelernt hat.

Es gibt aber keinerlei Zusammenfassung oder Rückblende bezogen auf die beiden Vorgänger. Allerdings ist es auch so, dass alle drei Teile in sich abgeschlossene Stories haben, daher ist es nicht zwingend notwendig die Vorgänger gespielt zu haben. Natürlich wirst du die ganzen vorkommenden Charaktere nicht kennen, das ist aber zum Verstehen der Handlung nicht zwingend notwendig.

Ich persönlich würde dir ganz dringend nahe legen, mit dem ersten anzufangen. Alle Teile sind spitze, steigern sich aber nach und nach. Wenn du dann Lust auf noch 'nen Teil bekommst, kanns nur besser werden ;D

MfG Socko

Ich werde mir die ersten Teile zulegen und hoffentlich spaß mit denen haben :D :).

Danke nochmal! :)

0

nein weil ich will jetzt kein spoiler sein aber im spiel gibt es eine szene wo man kurz in der vergangenheit spielt wo alles erklärt usw. also kurz gesagt braucht man nicht und gute anschafung

Ok danke für die schnelle Antwort :) Lohnt es sich trotzdem die anderen Teile mal gespielt zu haben?

0

Was möchtest Du wissen?