PS3 - gebrauchte "Fat Lady" oder neue Super Slim?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich würde die nue nehmen erstmal hast du garantie weil du weißt nie wann sie kaputt geht und zweitens ist der stromverbrauch der alten imens hoch. wenn du diese probleme ignorieren kannst kannst du auch die alte nehmen

Du hast jetzt nicht geschrieben, welche FAT-Version du meinst. Sollte es sich aber um die allererste Version (die mit 60 GB) handeln, gibt es noch folgende Vorteile gegenüber der Slim-Version: Du kannst recht viele PS- und PS2-Spiele darauf spielen (aber nicht alle) und ich glaube, die FAT hat auch ein bisschen mehr Leistung (damit kannst du dann deine fps aufbessern, manche Spiele haben ja nur 30 fps).

MfG根巨者。

Byakugan 04.12.2013, 00:01

beides ist leider falsch, nur die 40gb version kann ps1 und ps2 spiele abspielen die leistung it bei allen konsolen gleich den die cpu und die größe vom ram sind gleich geblieben genau wie die grafikkarte nur der lüfter und netzteil ggf. noch das laufwerk und festplatte wurden mit den neueren modellen verändert was aber keinen leistungsvortil mit sich bringt.

0
Nekyosha 04.12.2013, 19:12
@Byakugan

Faaalsch. Die 60GB-Version ist die abwärtskompatible.

Das mit dem Leistungsvorteil war nur so 'ne Vermutung. Ich meine außerdem, irgendwo eine Seite gesehen zu haben, wo man sich bessere Komponenten in die PS3 einbauen lassen kann...

MfG根巨者。

0
Byakugan 06.12.2013, 11:17
@Nekyosha

nein ich habe die 60gb und bei der 60gb kommt es auf kommt es darauf an aus welcher produktionsreihe die entstammt

0

Was möchtest Du wissen?