PS Move oder Nintendo Wii?

1 Antwort

Also wenn es darum geht günstig zu sein, dann die Wii, da bekommt man die Konsole mit einem Controller heute für ca. 50 € + 25 € 2. Controller, 10 € für einen HDMI Adapter und 15 € für ca. 3 Spiele, was für den Anfang ausreichen sollte.

Somit insgesamt 100 €

Diese Konsole ist aber ganz schön alt, aber für 8-jährige sollte das keine Rolle spielen.

Diese ist auch eher für Kinder geeignet, da die Spiele darauf auch IMMER Kindergerecht sind und auch Spaß machen.

"PS Move" ist keine Konsole, das sind die Controller für die PlayStation, also würdest du dann noch eine Konsole benötigen entweder die alte PS3 für ca. 50-80 € oder die aktuelle PS4 für ca. 300 € (In genau einem Jahr kommt die PS5)

2 Move-Controller kosten gebraucht ca. 50€, neu 100€

Dann braucht man noch Spiele und die Kosten bei PS etwas mehr, als bei der Wii, Pro PS3-Move-Spiel ca. 10-20€, PS4 10-30€ (gebraucht)

Da kommen wir insgesamt bei der PS3 auf ca. 150 € mit 3 Spielen und erlich gesagt hat man auch mehr von einer PlayStaion... Die Wii ist jetzt nicht mehr wirklich hui...

Aber für Kids sollte das kein Grund sein und die Spiele sind darauf auch eher mau. Viele der "Move-Spiele" sind einfach nur normale Spiele, die ohne Move auskommen. Die, die wirklich dafür ausgelegt sind, sind jetzt auch nicht besser als Wii-Spiele.

Wenn es etwas mehr sein sollte, dann nimm die Switch, die ist gerade sehr angesagt (Kinder... Schule... Mitreden...).

Kostet neu 300€, gebraucht (sogar mit Spielen) auch schon für 200 gesehen, aber wegen Akku wäre ich da etwas vorsichtiger.

Spiele kosten Gebraucht ca. 10-40 €, neu 40-60 €, ältere 20.

Der Vorteil hier ist, dass es aktuell ist und Kinder (auch Erwachsene) viel Spaß mit der Konsole haben UND auch in der Schule darüber reden können, Spiele tauschen oder ausleihen (was bei der Wii eigentlich auch noch klappen sollte).

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?