Prüfungszeugnis Fischereischein verloren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise (auch in Bayern?) werden diese Unterlagen beim für dich zuständigen Landratsamt (in NRW heisst das "Kreisverwaltung"), also in dessen Bereich du wohnst oder bei Ablegung der Prüfung gewohnt hast, aufbewahrt/archiviert. Wenn du dich dort nach deiner Prüfung mit Angabe des sztgn. Jahres erkundigst (am besten persönlich vorsprechen), dürfte das Ganze kein Problem mehr sein.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke für die Auszeichnung; ich hoffe, ich habe dir etwas helfen können - viel Erfolg.

0

Meine Prüfung war vor etwa 15 Jahren und ich weiss jetzt noch wo das war. Ich würde mir dazu Gedanken machen. Vielleicht Eltern, Freunde fragen....vielleicht wissen die das noch. Dann könnte man sich da melden...

Woher ich das weiß:Hobby – Über 20 Jahre Erfahrung

Die Geschichte kann er einem Eisbären erzählen.

2

Also bei mir war es total ähnlich😂
Habe dann das Prüfungszeugnis als Kopie bei der Fischereianstalt Starnberg nachbekommen.
Auch wenn du von München kommst müsstest dich dort melden. Ist für ganz Bayern zuständig

Weißt du denn noch die Örtlichkeit/Lokalität usw., in der du die Prüfung abgelegt hast. Wenn nein, kommen wir bestimmt nicht weiter.

Ja ich habe nach einiger Recherche die Örtlichkeit wieder herausgefunden, wo ich die Prüfung abgelegt habe, wie soll ich nun weiter vorgehen?

0
@simunk

Ganz einfach du musst wissen in welchem Verband du die Prüfung gemacht hast und denen mitteilen das du dein Prüfungszeugnis verloren hast und eine Zweitschrift brauchst,mit dieser gehst dann auf deine Gemeinde und lässt ihn dir ausstellen.

0

Was möchtest Du wissen?