Prüfungsfragen für Maklerprüfung

4 Antworten

In Österreich ist die Maklerprüfung (Meisterprüfung) ein muß zur Befähigung und Ausübung des Gewerbes Immobilienmakler. Ich denke die vorigen Antworten kamen aus Deutschland wo man sichtlich keine Prüfung dazu benötigt.

In der Regel muss man für eine Maklererlaubnis weder eine Ausbildung noch eine Prüfung absolvieren, ist jedoch von Vorteil wenn man in diesem Beruf wirklich Fuß fassen möchte.

Hast du denn schon einen Lehrgang o.ä gemacht oder von welcher Maklerprüfung reden wir ? Ist es sicher das du eine Prüfung absolvieren musst z.b wenn du eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann machst oder Immobilienkaufwirt studierst ? Oder gehst du nur davon aus das man eine Prüfung absolvieren muss ? Denn für die reine Maklererlaubnis ohne Ausbildung oder Studium muss man nur dem Gewerbeschein 34c beim zuständigen Landratsamt beantrage dafür benötig man dinge wie ein Polizeiliches Führungszeugnis ect.. Dann bekommst du die Maklererlaubnis ohne weiteres solange du nicht Negativ aufgefallen bis.

Diese angaben gelten allerdings für Deutschland solltest du in einem anderen Land wohnen würde ich dir zu einem Gespräch mit dem Landratsam empfehlen.

Viel Erfolg.

Hallo ich habe eigentlich genau die selbe Frage nämlich ich mache die Befähigungsprüfung als Immobilienmakler und habe den Kurs beim Wifi gemacht. Die schriftliche Prüfung habe ich ebenfalls schon bestanden ich wollte eigentlich nur fragen ob jemand eine Fragesammlung besitzt für die mündliche Prüfung (Praxisorientiert)

mfg chris

Was möchtest Du wissen?