Prüfungsaufgaben/-beispiele Datenverarbeitung (Excel) für Bürokaufleute?

1 Antwort

Wie lernen auf die Abschlussprüfung zum Restaurantfachmann?

Hallo,

ich habe kommenden Juni/Juli meine Abschlussprüfung zum Restaurantfachmann. Nun habe sitze ich seit ein paar Tagen daran, Prüfungsaufgaben aus einem Buch zu bearbeiten und muss feststellen, dass ich bei der Hälfte der Aufgaben teilweise (je nach Fach) falsch liege und das wir diese kleineren Unterthemen garnicht in der Schule gemacht haben. (Habe definitiv alle Unterlagen, da ich in der Schule nachweislich keinen Tag gefehlt habe)

Das ganze ist mittlerweile soweit, dass ich nicht mehr weis wo ich Anfangen soll zu lernen bzw. wie ich am besten an die Sache heran gehe, also z.B. Schulunterlagen zusammen fassen und daraus Fragen schreiben, oder eher mit dem Buch arbeiten,..

Habe im Moment wirklich Angst bei der Prüfung durch zu fallen.

Habt ihr da für mich ein paar Tipps?

Des weiteren an die jenigen, welche den selben Beruf gewählt haben:

Wie bereitet man sich am besten auf die Komplexe Prüfungsaufgabe vor? Laut IHK müssen wir eine Veranstaltung Planen bzw. später daraus ein Verkaufsgespräch führen. Habe allerdings auch schon gehört, dass es auch sein kann, dass wird dann benötigte Rohmaterialien also Küchen und Service technisch berechnen müssen. (Bundesland Baden-Württemberg).

Ich bin da irgendwie sehr aufgeschmissen im Moment da ich nicht weis wie ich an diese Dinge am besten heran gehen soll.

...zur Frage

Was macht man bei Mechatronik und Datenverarbeitung?

Ich bräuchte eine genaue Erklärung, was man sowohl bei Mechatronik als auch bei Datenverarbeitung macht.

...zur Frage

Abschlussprüfung Teil 1 Frühjahr 2017Elektroniker für Automatisierungstechnik. Was waren die Aufgaben?

Hallo, ich habe im Frühjahr 2017 meine Teilabschlussprüfung absolviert. Nun muss ich eine Dokumentation darüber schreiben, bekomme den Ablauf aber nicht mehr ganz auf die Kette. Hat vielleicht noch jemand die Prüfung absolviert oder kennt die praktische Aufgabe und den Ablauf der Sortieranlage noch? Liebe Grüße im voraus.

...zur Frage

Fachkraft für Lagerlogistik IHK- Notendurchschnitt errechnen - Abschlussprüfung

Halllo, habe vor 1 Monat die Prüfung abgelegt und heute ein Ergebniss bekommen.

Prozesse der Lagerlogistik 70 Punkte - Note 3 Rationeller Güterumschlag 81 Punkte-Note 2 WISO 52 Punkte Note 4

Wie errechne ich genau meinen Notendurchschnitt?

Ich habe auch noch zwei praktische, schriftliche Aufgaben geschrieben von der Schule, da ist aber das Ergbeniss noch nicht bekannt. Ich rechne mal mit einer 3 oder 4 in diesem praktische Arbeitsaufgaben (schriftlich)

In 2 Monaten habe ich dann die praktische Prüfung, die 50% zählt.

Bitte um Rechnung mit Beispiel mit Note 3 und 4 in praktische Arbeitsaufgaben /Schulteil)

Bitte um Formel.

LG, Maxi

...zur Frage

Fachkraft für Lagerlogistik Zusammensetzung der Noten

Hallo,

ich hatte heute meine Praktische Abschlussprüfung in Fachkraft für Lagerlogistik und habe Bestanden, habe aber mal eine Frage zu der Zusammensetzung der endgültigen Noten.

Laut IHK setzen sich die Noten so zusammen,

"Bei der Ermittlung des Gesamtergebnisses haben die einzelnen Prüfungsbereiche folgendes Gewicht: 1. Prüfungsbereich Praktische Arbeitsaufgaben: a) Aufgabe 1 25 Prozent b) Aufgabe 2 25 Prozent 2. Prüfungsbereich Prozesse in der Lagerlogistik 25 Prozent 3. Prüfungsbereich Rationeller und qualitätssichernder Güterumschlag 15 Prozent 4. Prüfungsbereich Wirtschaft- und Sozialkunde 10 Prozent"

Es werden pro Prüfungsteil 100 Punkte vergeben, aber bei dem Fachgespräch werden nur 30 Punkte vergeben, werden die auf 100 Punkte hochgerechnet?

Zählt das Fachgespräch zu Praktische Aufgaben Teil 1?

Zudem soll auch ein Teil doppelt gerechnet werden aber welcher? Ich wäre sehr erfreut wenn mir jemand mal eine Beispiel Rechnung vorrechnen könnte.

...zur Frage

Auswertung Dienstzeugnis (Bundeswehr), was sollte geändert werden und wie Aussagekräftig ist es nach vielen Jahren Bundeswehr?

Herr , geboren am ..19 in Köln, trat nach dem Abitur am 01.10.20* als Wehrpflichtiger in die Bundeswehr ein.

Nach seiner Grundausbildung war Herr * zunächst im Bereich der Datenverarbeitung tätig.

Seine Aufgaben umfassten: -Installation, Konfiguration, Betrieb, Überwachung sowie die Optimierung von Rechnersystemen -Vollumfängliche Administration von Nutzerkonten und allgemeine Nutzerbetreuung -Aufbau, Betrieb und Abbau mobiler Serversysteme, DV( Arbeitsplätze und Peripherie im Grund- und Einsatzbetrieb

Die von ihm wahrgenommen Aufgaben erforderten ausgeprägtes technisches Verständnis, strukturierte und problemlösungsorientierte Arbeitsweise und ein außergewöhnlich hohes Improvisations- und Organisationstalent.

Die Einarbeitung in sein Aufgabengebiet ist Herrn binnen kürzester Zeit hervorragend gelungen. Er überzeugte dabei durch seine Effizienz und Zielstrebigkeit sowie durch seine früh erkennbaren Führungsqualitäten so nachdrücklich, dass er ab dem 01.10.20 in die Laufbahn der Offiziere übernommen wurde.

In der sich für Herrn * anschließenden Ausbildung zur militärischen Führungskraft, wurde er vor allem in den Themen der Organisation, des Projektmanagements, der Datenverarbeitung und der Planung sowie in den Grundlagen moderner Menschenführung, Methodik und Didaktik geschult. Hierbei und während seines Studiums der Geschichtswissenschaft gehörte Herr * stets zum oberen Drittel seiner Vergleichsgruppe und erzielte jederzeit sehr gute Ergebnisse.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war stets respektvoll und konstruktiv. Durch seine freundliche und zuvorkommende Art war er ein allseits geschätzter Gesprächspartner.

Herr * hat die Bundeswehr am 31..20 auf eigenen Wunsch verlassen. Ich bedauere es diesen kompetenten Mitarbeiter zu verlieren und danke ihm die stets vorbildlichen Leistungen. Für die berufliche und private Zukunft begleiten ihn meine besten Wünsche.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?