Prüfungsangst , was tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es gibt eine sehr leicht erlernbare und sofort wirkende Meditationstechnik, die mir zu meiner Schulzeit genau in diesen Situationen SEHR geholfen hat: Transzendentale Meditation Du lernst es von einem speziell dafür ausgebildeten Lehrer ( meditation.de ) und machst es zweimal täglich bequem sitzend... dabei trainierst Du Dein Gehirn, cool zu bleiben und verlierst selbst in angespannten Situationen nicht mehr die Verbindung zu Deinem Gedächtniss... Die Transzendentale Meditation ist so toll, dass sie mittlerweile schon in vielen Ländern im öffentlichen Schulsystem eingesetzt wird, einfach, weil es den Kindern so gut beim Lernen hilft. Es empfielt sich, dass Deine Eltern den Kurs mit Dir machen, oder zumindest ein Elternteil...

Versuch, besonders gut vorbereitet zu jeder Prüfung zu gehen, dann stell dir vor, dass es schön ist, dem Prüfer und der Klasse zu zeigen, was du alles kannst...

Denk schon vor dem Lernen an etwas, das dich glücklich macht - und zwischendurch auch immer wieder. Vor der Prüfung denk dann auch daran.

Gibt es etwas, das dich zum Lachen bringt, was du als sehr lustig anschaust? Denk genau im Moment der Prüfung daran. Ich habe das noch nicht ausprobiert, aber schon davon gehört, dass Mentaltrainer diesen Ratschlag gegeben haben.

Sei freier in dem, was Du tust. Ich weiß, es ist schwer, in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren, doch das kannst Du trainieren. Du bist kein schlechterer Mensch, wenn Du einmal was vergeigst. Lass Dir das immer im Kopf sein. Ebenfalls hilft es zu wissen, dass man Menschen und Freunde bei sich hat, die einen unterstützen. Versuche beim nächsten Mal zumindest, die Aufgabe ein wenig leichter zu sehen. Und mach Dir nicht so viel Stress. Viel Glück :)

Ich habe über 20 Jahre nach meinem Abi von meiner Abi-Prüfung geträumt. Mein Mathelehrer kam und sagte: "Deine damalige Prüfung wurde für ungültig erklärt. Du musst sie noch einmal schreiben. Sei morgen um 08:00 pünktlich da."

Ich war Schweiß gebadet. Integralrechnung, Stochastik, Vektorrechnung, konnte ich damals nur mit Ach und Krach. Habe ich doch alles vergessen, Wie bekomme ich das jetzt hin?

Der Stein, der von meinem Herzen gefallen ist, als ich merkte es war zum Glück nur ein Traum, oh man, der war riiiiiesengroß.

Wir haben gute Erfahrungen mit Lasea oder Passionsblume gemacht. Muss man allerdings eine kleine Weile nehmen, bis es wirkt.

Wenn Du in einer Endloschleife hängst, dann mach etwas, was sie unterbricht. Lutsche ein Stück Schokolade oder Trinke etwas. Manchmal unterbricht es die. Aber leider nicht immer.

Hallo.

Vielleicht sollte Dir das auch etwas mehr am *** vorbeigehen. Ich meine; mach Dich nicht so verrückt, vielleicht hilft das schon gegen die Prüfungsangst...

"Ich habs satt das ich immer soviel lerne und ich trotzdem eine schlechtere Note schreibe als die,die gar nicht lernen und bei denen Schule am *** vorbeigeht."

Ich glaube das kennt jeder. Weil in jeder Klasse 2-3 Leute gibt, die einfach mit einer höheren Intleligenz ausgestattet sind. Da kann man nichts machen.

Was die Nervosität angeht hast ja das schlimmste überstanden. Nervöser als in Mathe ist man in keinem Fach.

lisa323 14.05.2014, 19:01

GENAU!!

0

MACH DIR KEINE SORGEN WENN DU DICH GUT VORBEREITET HAST WIRST DU ES AUCH SCHAFEN!

lisa323 14.05.2014, 18:57

blöd ist , dass nichts vorkam was ich gelernt habe :( ich habe nur paar aufgaben nicht ich glaube aber auch das die nur 2 o. 3 punkte bringen -.- ich fühl mich voll *** und denk mir die ganze Zeit dass ich eine 5 kriege obwohl ich in Mathe 1- stehe

0

Was möchtest Du wissen?