Prüfung Rechnungswesen/Buchführung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

nein, es heißt doch ausdrücklich "nettoverfahren", bei dem das buchungsprogramm aufgrund der eines schlüssels oder anderer merkmale selbst die steuer, ggf. vorsteuer berechnet.

und kosten/ausgaben, die nichts mit waren oder dienstleistungen zu tun haben, fallen nicht unter die umsatzsteuer, d.h. steuer spielt keine rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marie0302
30.05.2016, 11:28

Heißt also Steuer rausrechnen ?

0

Was möchtest Du wissen?