Prüfung ohne Firma?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Theoretisch kannst du auch ohne Betrieb in die letzte Prüfung  gehen.  Aber  du brauchst auch die Möglichkeit  Praxis  zu  üben. 

derwofragt765 22.11.2017, 07:05

Praxis übe ich in dieser Firma nicht wirklicj.. alles was ich hier lerne stellt sich am Ende als Pfusch aus also ich denk des würde sich eh nicht lohnen hier zu lernen. Danke für die Antwort

1
Rheinflip 24.11.2017, 11:14
@Rheinflip

Bevor du die Brücken abbrichst, sprich auf jeden Fall mit der IHK

0

Die einfachste Lösung wäre ein Anruf bei der zuständigen Handwerkskammer oder IHK und dort Dein Anliegen mal für den Fall des Nicht - Bestehens der Prüfung zu erörtern. 

Wird wohl nicht ohne Firma gehen.

Aber zum Trost. Die Typen, welche gute gute Noten haben werden normaler weise als Besserwisser angesehen. Besser so um die 2.5 bis 3 herum.

Mein absoluter Beweis als Foto mein Schulabschlusszeugnis von meiner Umschulung. Heute arbeite ich als Hausmeistergehilfe und muss von 900 Euro leben.

Mach dir Prüfung, lass dich danach kreuzweise..... und mach dann den Verschwindikus!

Vollkommen un sonst gelernt, an alle zur Warnung! - (Schule, Arbeit, Ausbildung)

Was möchtest Du wissen?