Prüft die Sparkasse nur den internen Score bei Kreditanfrage?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da jede Sparkasse das anders handhabt kann ich dir nur sagen: Die meisten sind nicht an die Schufa angeschlossen, aber haben andere Auskunfteien (Arvato, Bürgel usw.) aus denen sie sich Infos holen. Wenn sie an die Schufa angeschlossen sind, kann es sein dass sie entweder im Nachgang noch aufgerufen wird ODER dass dem nicht so ist weil diese Sparkasse automatisiert Schufa Nachmeldungen erhält. 

Also wenn ihr euch was zu schulden habt kommen lassen (im negativen Sinne) heißt dass jetzt noch nicht dass ihr den Kredit zu 100% bekommt. Keine Bank ist so dumm und verlässt sich NUR auf ihr internes Rating, dazu sind sie zu gut vernetzt. Eine Antragsstellung hat noch nichts mit der endgültigen Entscheidung zu tun. 

Die prüfen auch die Schufa.
Entscheiden tut ohnedies nicht der Sachbearbeiter sondern der Kreditauschuss der Sparkasse.

Zudem haben sich die Bedingungen drastisch geändert http://www.wiwo.de/finanzen/immobilien/immobilienkredite-der-weg-zum-eigenen-haus-wird-verbaut/13708746.html
Nunmehr müssen die Banken auch darauf achten, dass die Finanzierung auch in Zukunft getragen werden kann (das Alter ist entscheidender, als der Wert der Immobilie).

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/hauskauf-schaerfere-regeln-fuer-immobilienkredite-koennte-vergabe-bremsen-14365306.html

Vor jedem Kredit wird eine Schufaprüfung bei den Banken veranlasst. Gerade die Sparkassen machen nach einer internen Prüfung ob jemand überhaupt für den Kredit geeignet ist eine Schufa Prüfung. Sie würden ihr Geld auch nicht ohne eine gewisse Sicherheit einfach so blind verleihen und diesem dann wer weiß wie lange hinterher rennen um es wieder zu bekommen.

Ich hoffe ich konnte ihnen helfen.

KaterKarlo2016

Das weiss man nicht.

Welches Problem würde es denn geben, wenn auch die von der Schufa übermittelten Daten herangezogen würden?

Also eines ist so sicher wie das Amen in der Kirche: KEINE Bank, egal welche, vergibt einen Kredit ohne sich vorher eine Schufaauskunft eingeholt zu haben. Nicht mal bei nem 10.000 Euro Kredit, und erst Recht nicht bei einer Baufinanzierung. Wer dir was anderes erzählt hat definitiv keine Ahnung. Schöne grüße

in den AGBs steht klipp und klar, welchen einfluß  schufa-einträge haben, bzw. wie/ob sie bewertet werden.

die frage ist also soo nicht beantwortbar. allerdings ist es bekannt, daß sparkassen schufa-einträge nutzen.


Schufa ist selbstverständlich. Das braucht keine weiteren Informationen.

Ob die das prüfen wollen ist eine Frage, aber prüfen "können" tun sie es auf jeden Fall. In Deutschland gibt es kein Bankgeheimnis. Das können die sozusagen per One-Klick sehen.

Was möchtest Du wissen?