Prüft die Haftpflicht bei einem Kassenzettel ob der Artikel evtl. zurück gegeben wurde?

8 Antworten

Die Haftpflichtversicherung zahlt nur den Zeitwert! Also wird A schon mal nicht den gesamten Preis der Neuanschaffung von der Versicherung bekommen. Vielmehr sollte A den Anschaffungsbeleg des beschädigten Dingens raussuchen. Denn nur danach und nach dem Alter des Dingens beurteilt sich der Schadenersatz

vielen dank :) Aber wenn die versicherung nun einen beleg bekommt, prüft sie ob nicht evtl eine erstattung stattgefunden hat? denn sonst könnte man die versicherungen ja total bescheißen ?

0
@lalelu22222

Die Haftpflichtversicherung ersetzt einen Schaden! Ob Du dann tatsächlich ein neues Dingens kaufst oder eben auf das Dingens verzichtest und dafür dann das Geld hast ist der Versicher egal. Denn Du hast dadurch ja nicht mehr als Du vorher hattest....musst eben entscheiden: lieber das Dingens oder den Zeitwert in Geld. Außerdem frage ich mich immer noch, was die Versicherung mit dem Kaufbeleg des neuen Dings will. Die brauchen den Kaufbeleg des kaputten Dings und evt das Ding selber

1

Das wird schon daran scheitern, daß auf dem Beleg für die neue Sache das falsche Datum drauf steht. Zudem ist es Betrug. Lohnt es sich, für 70€ straffällig zu werden?

Muß man 70,- Euro wirklich einer Privaten Haftpflichtversicherung melden? Ist dieser Betrag für den Schädiger schon Existenzbedrohend? Ein 70,- Euro Schaden geht aus meiner Sicht an den Grundsätzen einer Privaten Haftpflichtversicherung vorbei. Ich bin der Ansicht das es generell einen Selbstbehalt i. H. v. 500,- Euro geben sollte....

Wenn Sohn nicht als Fahrer eingetragen ist- zahlt bei einem Unfall die Haftpflicht?

Der Vater ist als alleiniger Fahrer auf das Auto eingeschrieben, wenn der Sohn fährt und einen Unfall baut, (gemeinsamer Haushalt), zahlt die Versicherung dann den Schaden?Kommt dies auf die Versicherung an?

...zur Frage

Muss Versicherung beschädigtes Objekt zurückgeben

Hallo,

muss die Versicherung ein beschädigtes Objekt (z.B. Fernseher) bei Schadenregulierung zurückgeben? Musste ihn einsenden zur Überprüfung. Aktueller Wert wurde ausgezahlt. Muss mir die Versicherung ihn wieder zurücksenden? Habe ich Anspruch darauf?

Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Freiberufliche Hebamme und hohe Haftpflichtversicherung- lohnt sich der Beruf vom Verdienst her noch?

Eine Freundin von mir würde sich gern zur Hebamme ausbilden lassen und dann freiberuftlich arbeiten. Nun kam uns aber zu Ohren, dass die Haftpflichtversicherung für freiberufliche Hebammen enorm gestiegen sein soll- kennt sich da jemand aus und kann sagen, ob sich der Beruf dann vom Verdienst her überhaupt noch lohnt?

...zur Frage

Mutter hat sich ihr Fuß gebrochen, zahlt die private Haftpflichversicherung?

Hey, meine Mutter hat sich letztens leider ihr Fuß gebrochen. Sie wurde operiert usw.. und musste 3 Tage im Krankenhaus schlafen.

Nun die Frage: Bezahlt die private Haftpflichtversicherung (welche auf meine Vater läuft, aber die Familie mit deckt) bspw. den Aufenthalt im Krankenhaus, auch wenn es ihre eigene Schuld war, dass sie sich eben ihr Bein gebrochen hat?

Ich weiß, das kann am Besten nur die Versicherung beantworten, aber wollte mal allg. hier fragen was ihr denkt oder ob ihr eigene Erfahrung mit sowas hattet.

Gruß

...zur Frage

Kfz-Versicherung ungerecht?

Wieso zahlt man für die Haftpflicht bei einem teuren Fahrzeug mehr, als bei einem weniger teuren? Ich meine, wenn ich einen Unfall baue und ein fremdes Fahrzeug beschädige, dann muss meine Versicherung den Schaden ersetzen, egal was für ein Auto ich fahre. Also, warum zahlt man da nun mehr? Bei Kaskoversicherungen ist das ja klar...

...zur Frage

Haftpflichtversicherungsschutz trotz alkoholisiert?

Hallo. Ich hab eine Frage. Am Samstag bin ich betrunken in eine Prügelei geraten. Dabei wurde einer Unbeteiligten von mir die Brille vom Gesicht gehauen. Da ich nicht beabsichtigt hatte sie zu treffen, mich entschuldigt hab und ja leider auch alkoholisiert war, sieht sie von einer Anzeige ab und bietet mir an, den Schaden über die Haftpflicht zu regeln. Geht das? Was sag ich der Haftpflicht in so einem Fall? Kommt sie dafür auf? Und da am Freitag die Beerdigung von meinem Vater war (ich bin 19), kann es sein, dass mir da irgendwie so ein "unzurechnungsfähig"-keits ding zugesprochen wird?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?