prueft arbeitsamt vergangene Arbeiten nach? Ob gemacht im Lebenslauf?

6 Antworten

Habe ich noch nie gehört, dass die das nachprüfen. Allerdings kann es sein, dass das Amt Zeugnisse oder andere Nachweise verlangt, gerade wo es um eine Anforderung geht...

Auf jeden Fall kannst Du sicher sein, dass Du alles zurück zahlen musst, falls Du auffliegst. Man wird Dir in diesem Fall Betrug gem. § 263 StGB vorwerfen. Dafür liegt die mögliche Strafe bei einer Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe.

Ich würde mir das sehr gut überlegen, ob ich das Risiko für eine Maßnahme eingehe...

Das Amt prüft, ob man einen Anspruch hat. Dabei wird auch geprüft, ob in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt wurde. Das dürfte nicht der Fall sein. Dann werden vermutlich Nachweise gefordert, etwa Lohnbescheide oder Zeugnisse. Auch beim "Arbeitgeber" kann nachgefragt werden. 

Es handelt sich hier um den Versuch des Betruges. Allerdings wird man es so wohl schaffen, dass der Staat sich um einen kümmert. Das findet dann jedoch im Zweifel im Gefängnis statt.

Ob tatsächlich 4 Jahre eine versicherungspflichtige Beschäftigun vorgelegen hat, kann ganz leicht überprüft werden .. Du solltest also besser bei der Wahrheit bleiben

muss ich an maßnahme vom arbeitsamt teilnehmen?

guten morgen,

ich bin gerade mal 3 wochen arbeitslos, und hab jetz schon vom amt so ne 10 wöchige maßnahme aufgebrummt bekommen, die am montag starten soll. jetzt hab ich heut ein vorstellungsgespräch für nen 400 eurojob mit späterer aussicht auf vollzeit, hab das dem amt auch mitgeteilt und denen gesagt das ich wenn das klappt nicht an der maßnahme teilnehmen kann...jetzt haben die mir doch glatt geschrieben ich darf keinen job annehmen der die vermittlungsmaßnahmen stört! ist der hammer wo ich doch dann auch aussicht auf vollzeit hab, wenn ich heut beim vorstellungsgespräch sage...ja tut mir leid ich bin derzeit nich so flexibel weil ich auf so ne maßnahme vom amt muss...die schicken mich ja gleich wieder heim,gerade in der hotelbranche! was meint ihr, kann ich die maßnahme verweigern wenn ich den job bekomme?

...zur Frage

anspruch auf eigene wohnung arbeitsamt?

hab ich ein anspruch auf eine eigene wohnung. +25jahre alg 1 (da ich 2,5 jahre gearbeitet habe)+ eigene wohnung aber nicht im ghetto und mind 2 zimmer.

oder wird das amt sagen nixx da wohn weiter bei deinen eltern ist ja nur vorrübergehen bis ich arbeit finde ist leider nicht so leicht trotz ausbildung. oder stecken die mich direkt in eine maßnahme?

...zur Frage

Lücken im Lebenslauf mit Selbständigkeit füllen?

Hallo,

wie ich bereit in der letzten Frage wissen wollte: Wie fülle ich die Lücken in meinem Lebenslauf am besten:

https://www.gutefrage.net/frage/lebenslauf-eine-arbeitstelle-mehrmals-zwischendurch-wie-am-besten-darstellen#comment-182683500

Zur Erinnerung:

Ich habe im Lebenslauf Lücken, wo ich zwischendurch selbstständig gearbeitet habe. Die Frage war ja, wie stelle ich das am besten dar. Sollte ich in jede Lücke noch Mal die Tätigkeit mit Datum als Einzeleitrag reinschreiben oder besser zu diesem Tätigkeitseintrag mehrere Daten? Und nun habe ich das Mal, so wie im Bild unten, gemacht.

Was denkt ihr darüber?

...zur Frage

Gegen Arbeitsamt wehren?!

Hallo eine Freundin von mir ist seit 3 Monaten Arbeitlos (kündigung in der Probezeit-Ausbildung) und hat oft stress bei der zuständigen Arbeitsamt.... Sie hat Kopfschmerzen ,wird unter Druck vom Amt gesetzt ... und seitdem sie eine Ansprechspartnerin hat wird sie noch mehr unter Druck gesetzt und ihr angedreht an eine Maßnahme teilzunehmen die mehr als 6 Monaten läuft und dann direkt ein Jahrespraktium zumachen...

Sie bewirbt sich wirklich mehr als 50 Bewerbungen sind schon draußen aber seitdem sie beim amt unter Druck gesetzt wird ,ist sie sehr unmotivert und fühlt sich schlecht... Besonders sie hat der Sachberaterin gesagt ich möchte keinen Maßnahme und was macht die Sachberaterin sie schreibt in Protokoll die Frau .... ist sehr begeistert udn motiviert an der Teilnahmen eines Maßnahmes...

...zur Frage

Kann mich das Arbeitsamt nach 18 Monaten das Arbeitslosengeld streichen trotz Krankschreibung?

Mein Arzt wollte mich krankschreiben wegen meiner Knochen, habe im april noch einen Termin beim Orthopäden, aber das Arbeitamt meint, nach 18 Monaten kann ich mich nicht micht mehr krankschreiben lassen ,das muss man 6 wochen vorher machen ,aber meine Krankenkasse sagt, nach 6 Wochen treten wir ein. Dass arbeitsamt ist wie ein Arbeitgeber. Was soll ich tun? Mein Mann bekommt 1600,00 netto, davon sind Miete, Strom , Gas und vVrsicherung jeden Monat 1200,00 weg, dann haben wir noch 400 euro zum Leben ,kann ich mich ja sofort aufhängen, .immer gearbeitet und das kommt dabei heraus .

...zur Frage

Teilzeitstelle und 3Minijobs?

Guten Abend,

eine Bekannte von mir unterschreibt morgen einen Arbeitsvertrag 20 std.in der Woche. Sie hat Jahre lang auf 450 Basis gearbeitet (3 Jobs insgesamt ca. 400 Euro zusammen) . Sie würde gerne die anderen Jobs behalten. Weil sie nachmittags genug Zeit hat um dort zu arbeiten. Darf sie die anderen Jobs behalten? Oder darf sie nur einen davon behalten? Ich kann ihr leider nicht helfen, da ich keine Ahnung davon hab:(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?