Prüfschema Eigentumsvorbehalt mit Beschädigung der Vorbehaltssache?

1 Antwort

Aus § 433 folgt kein Schadensersatzanspruch. In deinem Fall wäre § 280 bzw. § 823 I BGB relevant.

7

Okay, vielen Dank. Das Ergebnis der Fallprüfung ist doch, dass K Schadensersatz zahlen muss. Aber es kann ja nicht sein, dass K Schadensersatz UND den Kaufpreis zahlen muss, oder?

0
5
@ScheeEngel

Das hat BSimon91 in deiner anderen Frage eigentlich beantwortet. Die Zahlungspflicht entfällt, da die Übereignung unmöglich wird. Wenn da nicht die Sonderregel im Kaufrecht wäre.

0

Was möchtest Du wissen?