Prüfen Betriebe bei Bewerbern wirklich die Richtigkeit der Zeugnisse?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein. in der regel wird da nichts geprüft.

38

...im Sinne von "jede Kopie wird eingeschickt und muss bestätigt werden". Allerdings wird bei nicht beglaubigten Kopien schon geschaut, ob es mehr oder weniger auffällige Hinweise gibt wie z. B. Tippfehler, Kopierränder, mutmaßlich mit Korrekturflüssigkeit behandelte Stellen. Außerdem fällt es natürlich auf, wenn die Zeugnisse äußerlich von denen abweichen, die von Absolventen derselben Einrichtung geschickt wurden. In diesen und weiteren Fällen wird dann nachgehakt und gegengeprüft.

Um sich den Aufwand zu sparen, verlangen manche Arbeitgeber für die Einstellung beglaubigte Zeugniskopien.

0

Hallo, das ist eine gute Frage. Insgesamt lassen sich die Betriebe das Original vorlegen für den gemeinsamen Arbeitsvertrag oder eine beglaubigte Kopie. Allerdings kann ich mir vorstellen, dass manche Betriebe nicht so genau darauf achten! Es sei denn, es ist eine schlecht gemachte, sehr auffällige Kopie. Ein Arbeitsverhältnis eingehen, heißt auch gleichzeitig eine Vertrauensbasis aufbauen. Von daher kann es durchaus sein, dass jemandem eine unbeglaubigte Kopie reicht.

ähem, die schule darf ohne einwilligung des bewerbers gar keine informationen herausgeben. die dürfen denen theoretisch nichtmal mitteilen, dass man dort schüler war. daher verlangen viele betriebe zumindest zur unterzeichnung des vertrages die vorlage eines beglaubigten zeugnisses.

Wirklich die letzten drei Zeugnisse in Bewerbung packen?

Hallo.

Ich bin gerade dabei, mich für eine Ausbildung zu bewerben. Die meisten Betriebe wollen aber die letzten drei Zeugnisse in der Bewerbung sehen. Jedoch bin ich Schulabbrecher und habe vor 2 Jahren aufgehört. Das letzte Zeugnis (Ende 11. Klasse) war auch recht schlecht mit vielen Fehlzeiten. Von der mittleren Reife habe ich noch allen und da ist auch noch alles gut. Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob ich von der 11. Klasse wirklich das Zeugnis dazulegen soll oder besser einfach weglasse. Was meint ihr?

Zählt da dann eigentlich auch ein Arbeitszeugnis (von meinem aktuellen Arbeitgeber)?

...zur Frage

wird halt schwer, dich gegen die jüngeren Bewerber durchzusetzen?

Mein Freund 23 wollte sich persönlich Bewerben und die Mitarbeiterin meinte am
Telefon zu ihm ”es wird halt schwer, dich gegen die jüngeren Bewerber durchzusetzen“

Ist man schon mit Anfang 20 zu alt um sich zu bewerben, man darf nur zwischen 16-18 oder wie ?
Nur die zwei bis drei Jahre hat man Zeit, was ist verkehrt mit der Welt!

...zur Frage

Wie soll man bei Zeugnisfälschung auffliegen können?

Ich habe nicht vor mein Zeugnis zu fälschen. Keine Sorge. Nur habe ich mich grade mal aus Lust und Laune an Photoshop gesetzt und gemerkt, dass es wirklich ziemlich einfach ist, sein Zeugnis zu fälschen. Es sieht wie das Original aus. Deswegen frage ich mich, woher sollen die Betriebe wissen, dass es gefaked ist? Wie soll das gehen?

...zur Frage

Wie sollte man am besten die Wiederholung einer Klasse in die Bewerbung einbringen?

Hallo, ich wiederhole nach den Sommerferien die 10.Klasse möchte mich jetzt schon um eine Ausblidung bewerben. Welche Zeugnisse soll ich abschicken die aus der 9.Klasse oder die aus der 10.Klasse? Das wäre doch einbisschen komisch wenn ich da ein Zeugnis aus der 10ten verschicke, aber rein theoretisch noch gar nicht in der 10 bin ? Danke im voraus :)

...zur Frage

Werden Zeugnisse geprüft?

Ich bin etwas genervt. Erst heute habe ich erfahren müssen, dass eines meiner Klassenkameraden tatsächlich seinen Abschlusszeugnis der Realschule gefälscht hat, damit er eben seinen Fachabi machen kann.

Da wurden die Vieren und Fünfen weggemacht und bei Verspätungen steht jetzt 0 Stunden. Damit wurde er tatsächlich angenommen und darf jetzt seinen Fachabi machen.

Mich nervt es gerade tierisch, denn während manche Leute hier sich wirklich bemühen gute Noten zu bekommen, fälscht hier einer locker sein Zeugnis und darf jetzt mit uns hier sitzen.

Daher meine Frage: werden denn Zeugnisse gar nicht überprüft? Die Schulen, Unis, FHs und Arbeitgeber müssten doch sowas überprüfen, oder nicht?

...zur Frage

Werden Schulzeugnisse von Arbeitgebern auf echtheit überprüft?

Ich bewerbe mich für eine lumpige Verkäuferausbildung . Ich frage mich ob die Zeugnisse die ich an die Betriebe schicke überprüft bzw abgeglichen werden .

Oder das im Nachhinein passiert . Manche Betriebe haben über 28 Azubis ich glaube nicht das sich jmd die mühe macht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?