Prozetrechnen Vermehrter und verminderter Grundwert (Mathe Aufgabe)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst dafür eine Gleichung aufstellen - der Grundwert ist hierbei der vorherige Wasserverbrauch:

p * 172.000 = 165.500 p = 165.500/172.000 0,9622 = 96,22%

Der Verbrauch hat sich also um 3,78% 3,8% verringert.

Der Fehler bei Ann-Sofie ist, dass sie die prozentuale Abnahme ausgehend vom verminderten Grundwert berechnet - weniger werden allerdings die 172.000l, nicht die 165.500l.

LG Willibergi

ohwehohach 27.02.2017, 11:38

Schöne Antwort, gut erklärt, aber wenn jemand schon im Kommentar sagt, er hat "keinen Bock" zwei Zahlen und ein Rechenzeichen in den Taschenrechner einzugeben, dann hat er aus meiner Sicht solche Hilfe nicht verdient.

1

am besten ist, du verstehst es und merkst dir nicht so krampf mit minus g oder g mius g oder was auch immer

172000 sind der grundwert, weil sie eben wissen wollen, wie es sich verändert hat von diesen 172k wieviel es weniger ist

also 172k minus 165500 und das durch 172k teilen

Kaj2001 27.02.2017, 11:17

Also hat Franziska recht mit 3.8% oder?

0
ohwehohach 27.02.2017, 11:20
@Kaj2001

Was bekommst Du denn raus und was passiert, wenn Du rundest?

0
TrumpMessias 27.02.2017, 11:20
@Kaj2001

ich weiß es nicht, ich hab kb, es in den rechner einzutippen, aber halt

6500 durch 172k

0
ohwehohach 27.02.2017, 11:37
@TrumpMessias

"Kein Bock" ist immer eine total gute Aussage, wenn man Hilfe haben will. Gib es ein, schau was rauskommt und gut. Das nächste mal machst Du Deine Hausaufgaben einfach alleine.

0
TrumpMessias 27.02.2017, 11:41
@ohwehohach

was willst du denn?

ich kann keinen bock haben, das habe ich mir verdient und nehme mir das auch raus

einfach so, weil ich eskann

du kannst es ja eintippen und ihm die lösung sagen

0

Was möchtest Du wissen?