Prozessorvergleich

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Intel Core i5-3230M Prozessor der 3.Generation(2,60GHz) 100%
AMD Quad-Core Prozessor A8-5557M (2,10 GHz) 0%

4 Antworten

Generell kann man das nicht sagen, das hängt davon ab, was du mit dem Prozessor anstellen willst, sprich was mit dem System, in das du ihn verbaust hauptsächlich für Aufgaben gelöst werden sollen. Grundsätzlich ist es so, dass nur sehr wenige Programme 8 Prozessorthreads unterstützen, was diese mMn überflüssig macht, weshalb ich generell eher auf den höher getakteten Intel zurückgreifen würde, da dieser, wenn auch "nur" Dual-Core, wahrscheinlich in den meisten Fällen mehr Leistung bringen kann, gleichzeitig jedoch auch nur 1MB Cache hat, der AMD hingegen das vier-fache...Wie gesagt, ohne das Anwendungsgebiet zu kennen kann man keine genaue Empfehlung für einen dieser oder ggf. auch einen anderen Prozessor aussprechen.

der a8 hat 4 cores mit jeweils einer integer- und einer fp-einheit, also kein smt
--> 4 threads

0
Intel Core i5-3230M Prozessor der 3.Generation(2,60GHz)

AMD setzt nur auf Quantität statt Qualität und ist generell nie zu empfehlen, Architektur aus der frühen Steinzeit und abgespeckte Kerne die nicht einmal annähernd die Leistung von vollwertigen haben...

Einfach gesagt (und darüber regen sich mit Sicherheit viele aus): Besser, da Intel

Intel Core i5-3230M Prozessor der 3.Generation(2,60GHz)

also ich würde mir den intel core i5 einbauen

Intel Core i5-3230M Prozessor der 3.Generation(2,60GHz)

A8-5557M:
halbwegs brauchbare integrierte grafikeinheit, neue richland-architektur, günstiger

i5-3230M:
mehr leistung, schwächere integrierte grafik, teurer

beim laptop isses sowieso egal, weil man da eh nicht drauf spielt.
da würd ich den i5 nehmen... sofern der preis stimmt

achso: der amd hat 4 echte kerne, wohingegen der i5 "nur" hyperthreading hat, also 2c/4t ... is aber egal, das funzt ganz ordentlich

0

Sorry ich bin da leider nicht so im thema, was heisst den neue richland-architektur??

0

Was möchtest Du wissen?