Prozessortemperaturauslesung eventuell falsch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Du von "Einzelkern-Sensorik" sprichst, so wird es wohl ein Intel-Prozessor sein. ( Denn AMD hat noch keine Einzelsensorik für die einzelnen Cores )

Grundlegend gibt es aber 3 Möglichkeiten der Temperaturermittlung :

 - T_Core : hier wird tatsächlich die Temperatur in den CPU - Chip tief integrierter Thermaldioden interpretiert. Das sind die höchsten Messwerte und aktuell nur bei Intel auch für jeden physikalischen CPU-Kern.

 - T_Case : bedeutet eine zusätzliche Thermaldiode entweder von innen am Heatspreader der CPU , oder an der Trägerplatte des CPU-Die. 

 - T_Junction : hier wird normalerweise dann eine Thermaldiode entweder direkt im Sockel, oder ( je nach Sockel ) im mittigen Freiraum auch vom Mainboard an die Unterseite der CPU geführt. ( letzteres nur bei bei Sockeln mit innerer Aussparung der Kontaktierung )

Aber weswegen fragst Du grundlegend danach ? Gibt es Probleme mit den angezeigten Temperaturen ? Wenn ja, so nenne uns bitte die Modellbezeichnung der CPU, Angaben zum Kühler und die Problematik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrSkyfallAsks
15.01.2016, 16:13

Erstmal danke für deine Antwort. Prozessor ist ein Xeon 1220 V3 mit einer TDP von 80 W bei 4x3,1Ghz (Turbo Boost im bios aktiviert), Motherboard ist ein Asus Z97-E. Habe vorne und hinten je einen Lüfter in einem Aerocool Aero 800. Vorne des Thermaltake Pure 12 und hinten einen Sharkfan Red Led(nur zur nachvollziehbarkeit der Temperaturen. Der Prozessorkühler ist ein Alpenföhn SiIlvretta(Lüfter U/min:2800 U/min. Luftfördermenge:80.03 m³/h. Laut der Verpackung unterstützt er intel prozessoren bis 95 Watt TDP. Ich benutze zudem die beigelieferte Wärmeleitpaste. Vlt ist etwas zu wenig anpressdruck vorhanden, ist aber eher unwarscheinlich weil die Muttern zum halten des kühlers recht fest gezogen wurden. Nach einem Test des Kühlers aus pcgameshardware kann ich mir nicht vorstellen das mein Prozessor so heiß wird. ( Link zum Test: http://extreme.pcgameshardware.de/luftkuehlung/294182-review-alpenfoehn-silvretta-ein-kleiner-gletscher-ganz-gross.html)

Gibt es ein Programm welches alle diese Temperaturen anzeigt?

0
Kommentar von DrSkyfallAsks
15.01.2016, 21:11

Das löst immer noch nicht mein Problem mit der temperaturauslesung. Hab des Kühler nur gekauft weil mein Prozessor ne tray Version war, ein upgrade des CPU Kühlers ist erst in mehreren Monaten (3 ungefähr) auf sowas wie einen hyper 212. mein aktueller soll dann in einen dell mini PC gehen mit dem Pentium, wenn der da nicht reicht ist das echt peinlich.

0
Kommentar von DrSkyfallAsks
15.01.2016, 21:11

Das war übrigens ein user review :o

0
Kommentar von DrSkyfallAsks
15.01.2016, 21:12

Und es wurde in einem Gehäuse getestet ...

0

Was möchtest Du wissen?