Prozessorkerne aktivieren, es werden mehr angezeigt als verbaut sind?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mal langsam, du redest von msconfig.

Die Aktivierung von mehr als 1 Kern beschleunigt nur den Start, aber sonst auch nichts. Also den Bootvorgang.

Im normalen Betrieb sind alle Kerne aktiviert.

Hyperthreading wird meist von der CPU selbst gesteuert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michi530i
02.10.2011, 18:55

das heißt im laufenden betrieb ändert sich gar nichts aber beim start ist er etwas schneller, wenn ich alle aktiviere?

0

Das verfahren nennt sich Hyperthreading und kann bestimmte Vorgänge von Prozessen beschleunigen, aber bei einigen Programmen auch verlangsamend wirken.

Grundsätzlich bewirkt dies, dass mehr Vorgänge gleichzeitig ablaufen können. Bei Programmen die 4 Kerne unterstützen macht dies Sinn, bei denen die dies nicht tun, nicht.

Du kannst ja einfach mal 2 und 4 testen und schauen ob es für dich einen Unterschied macht. Die Geschwindigkeit im Endergebnis kannst du mit Benchmarks (z.B. CineBench) testen und vergleichen. Dabei ist zu beachten während des Bnchmarks keine anderen Prozesse aktiv laufen zu lassen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Hyper-Threading

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

manche prozessore spielen dem betriebssystem vor sie hätte doppelt so viele kerne um die leistung zu stärken. vlt meinst du das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michi530i
02.10.2011, 18:42

das heißt ich kann 4 aktivieren?

0

Was möchtest Du wissen?