Prozessor tauschen: Was muss ich beachten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Deine Frage kann man ganz einfach mit einem klaren nein beantworten.

Erstmal muss man bei den gewöhnlichen Pcs zwichen AMD und Intel unterscheiden. Ein Intel Prozessor wird niemals auf ein Mainboard mit AMD Chipsatz passen und umgekehrt genauso.

Dann gibts es unterschiedliche Sockel. Bei Intel z.B. Sockel 1151, 1155, 1150 oder bei AMD fm2+ oder am3+ usw. Eine neue Prozessorgeneration kommt meist auch mit einem neuen Sockel, bei Intel war das zumindest meist so. Daher benötigt die neuste Generation auch meist den neusten Sockel. Wenn man versucht einen Prozessor in einen falchen Sockel zu legen, würde er nichtmal reinpassen.

Dann muss das Mainboard auch den Prozessor unterstützen. Die extrem Stromhungrigen AMD Prozessoren der fx 9xxx Reihe würden zwar dank gleichem Sockel auf alle Mainboards mit Am3+ Sockel passen, da dieser für AM3+ augelegt ist, allerdings verkraften viele Mainboards einen Prozessor mit solch einem hohen Stromverbrauch nicht. Am Ende würde der Pc nicht funktionieren. Welcher Prozessor unterstützt wird findet man bei jedem Mainboard auf dessen Herstellerseite.

Falls man den Prozessor übertakten möchte, sprich über den Multiplikator, dann muss nicht nur der Prozessor übertakktbar sein (bei Intel alle Prozessoren mit K im Namen) sondern das Mainboard auch den passenden Chipsatz bereitstellen, welcher das Übertakten über einen freien Multiplikator erlaubt. Bei Intel wären das alle mainboards mit Z oder X Chipsatz z.B. Z97, Z170, X99. Wie es bei AMD aussieht bin ich leider nicht ganz s aufgeklärt.

Falls noch Fragen aufkommen könnte ich auch über die Kommentarfunktion noch weiterhelfen.

Gruß DerLappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Du musst auf den gleichen Sockel (bei Intel sind das meist Zahlen, bei AMD z.B. AM3+) achten und evtl. die Leistungsaufname schauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst in die Dokumentation Deines Mainboards schauen, welche CPU geeignet ist. Der Sockel muss passen. Wahrscheinlich brauchst Du eine Wärmeleitpaste, die die Wärmeableitung an die Kühlbleche erleichtert. Du musst darauf achten, dass Du nicht statisch aufgeladen bist, sonst kann die CPU zerstört werden. Du kannst Dich entladen, wenn Du z. B. ein Wasserrohr berührst. Das Mainboard sollte bei der Montage keine Verbindung zu einer Steckdose haben. Pass auf, dass Du die "Beinchen" der CPU nicht verbiegst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Es gibt verschiedene Sockel, darauf muss man achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! Es gibt verschiedene Sockeltypen. Deswegen kaufen die Meisten auch gleich Mainboard Prozessor Bundles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Passt jeder Prozessor zu jedem Mainboard?

Sorry, aber diese Frage kann nur bedeuten: Um Himmels willen lass die Finger vom Inneren Deines PCs....

Wahrscheinlich drückst Du das Ding mit Opas Haftcreme auf den Sockel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?